Bananenbrot Rezept

bananenbrot rezept einfach

Tauche in die kinderleichte Welt des Backens mit diesem einfachen Bananenbrot Rezept ein. Das Bananenbrotrezept ist ideal für Anfänger und Backliebhaber. Es verbindet reife Bananen mit klassischen Backzutaten, um ein herrlich saftig süsses Brot aus Bananen zu kreieren. Es passt perfekt zu jeder Tageszeit. Ein gesünderes Bananenbrot Rezept ohne Zucker kann übrigens auch problemlos realisiert werden indem du den nachfolgend aufgelisteten Zucker 1 zu 1 durch Birkenzucker (Xylit ersetzt). Viel Vergnügen beim Nachmachen des Bananenbrot Rezept.

Informationen zum Bananenbrot Rezept:

Vorbereitungszeit: 5 Min
Zubereitungszeit: 15 Min
Back-/Kochzeit: 50 Min
Arbeitszeit: 20 Min
Gericht: Dessert
Portionen: 1 Bananenbrot

Zutaten:

3 reife Bananen

80 ml Sonnenblumenöl

110 g (brauner) Zucker

2 Eier

200 g Mehl

3 TL Backpulver

1 Prise Salz

1 Vanilleschote

1 Prise Zimt

(Optional) Gehackte Walnüsse oder Schokostückchen

Anleitung:

  1. Heize den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze oder Umluft auf 160 Grad vor. Nun kannst du eine Kastenform (ca. 23 x 10 cm) gut einfetten.
  2. Zerdrücke die Bananen mit einer Gabel in einer Schüssel, sodass es eine Art Püree gibt.
  3. Ritze die Vanilleschote längs ein und kratze das Mark heraus.
  4. Das Öl, den braunen Zucker und die Eier kannst du nun vermischen. Jetzt kannst du noch das Mehl, Backpulver, Salz, Zimt und Vanillemark hinzugeben und mit der Öl-Eiermasse verrühren. Zum Schluss wird das Bananen-Püree untergerührt. Optional können noch gehackte Walnüsse oder Schokostückchen hinzugefügt werden.
  5. Nun musst du den Bananenbrot Teig in die vorbereitete Form geben. Du kannst optional noch eine längs halbierte Banane obendrauf legen. Anschliessend kannst du das Bananenbrot im vorgeheizten Ofen etwa 50-60 Minuten backen. Lasse das Bananenbrot nach dem Backen vollständig auskühlen, bevor du es aus der Form nimmst.

Notizen zum Rezept:

Das Bananenbrot ist ein klassisches und beliebtes Dessert, das sich durch seine feuchte, dichte Konsistenz und seinen reichhaltigen Geschmack auszeichnet. Die Verwendung von reiferen Bananen ist entscheidend für noch mehr Süsse und eine optimale Textur des Brotes. Je reifer die Bananen, desto süsser, saftiger und aromatischer wird das Brot. Das hinzufügen von Walnüssen ist optional, aber es verleiht dem Brot eine angenehme Textur und einen nussigen Geschmack. Auch Schokostückchen können optional für eine lecker schokoladige Note hinzugefügt werden. Dieses Rezept ist vielseitig und kann zudem nach Belieben angepasst werden. Experimentiere mit verschiedenen Zusätzen wie Schokoladenstückchen, Blaubeeren oder sogar einem Schuss Rum für einen einzigartigen Geschmack. Das Bananenbrot ist übrigens nicht nur als Dessert köstlich, sondern auch hervorragend als Frühstück oder Snack geeignet. Es lässt sich gut im Voraus zubereiten und ist mehrere Tage haltbar. Serviere das Bananenbrot warm oder bei Raumtemperatur. Auch mit einer Schicht Butter oder Honig schmeckt das Bananenbrot hervorragend. Dieses einfache und unkomplizierte Rezept ist perfekt für Backanfänger und eine tolle Möglichkeit, übrig gebliebene Bananen zu verwenden. Geniesse jetzt dieses herrlich saftig süsse Bananenbrot, das in jeder Küche kinderleicht zu backen ist. Das Bananenbrot Rezept ohne Zucker kann übrigens realisiert werden indem du den Zucker 1 zu 1 durch Birkenzucker (Xylit ersetzt).

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Brokkoli Hackfleisch Pfanne grün braun auf dunklem untergrund grau neben weissem tuch auf kariertem untergrund schwarz weiss

Brokkoli Hackfleisch Pfanne

Von Maxime Vorraro | 19 Mai 2020

Mal wieder Lust auf was Neues? Diese Hackfleisch Pfanne mit Broccoli ist schnell und einfach zubereitet. Zudem ist sie gesund und sehr kohlenhydratarm (Low Carb). Sie schmeckt einfach mega lecker und zaubert eine wunderbare Abwechslung in den Menuplan. Probiere es einfach aus und mache die unterschiedlichsten Kreationen (auch mit anderem Gemüse). Du kannst auch auf…

Mehr lesen