Bolognese Sauce Rezept optional mit Speck

Bolognese Sauce rot auf gelben spaghetti mit weissem parmesan auf grünem tuch mit besteck und grünem rosmarin im hintergrund

Ach, die italienischen Klassiker, wie Sauce Bolognese, sind doch immer wieder lecker. Zudem geht die Liebe laut den Italienern durch den Magen. Es lohnt sich also ab und zu auf die traditionellen Pastagerichte, wie Bolognese, zurückzugreifen. Zudem gehen sie meist sehr schnell und schmecken nach deutlich mehr Aufwand, als eigentlich dahinter steckt. In diesem Sauce Bolognese Rezept wird dir beschrieben welche Gewürze an Bolognese kommen und wie viel Bolognese Sauce pro Person gerechnet wird. Auch die Kleinen essen bei Nudeln, Spaghetti und Co. immer gerne mit. Probiere das leckere und super einfache Saucen Bolognese Rezept einfach aus und lass dich überraschen, wie lecker und trotzdem super schnell deine Bolognese Saucen Kreation gezaubert ist. Etwas Speck in deiner Bolognese Sauce verleiht deinem italienischen Gericht etwas mehr Geschmack und Biss. Probiere es aus und zaubere das leckere italienische Bolognese Sauce Rezept

Informationen zum Bolognese Sauce Rezept:

Vorbereitungszeit: 5 Min
Zubereitungszeit: 10 Min.
Back-/Kochzeit: 15 Min.
Arbeitszeit: 25 Min.
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 4 Personen

Zutaten:

500 g Hackfleisch
(optional) Speckwürfel oder geschnittene Speckstreifen
750 ml Tomatensugo
1 Zwiebel
Paprika, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer,
(optional) Knoblauch- und Zwiebelgewürz
(optinal) Chilli Pulver Gewürz
(optinal) italienische Gewürze
6 EL Parmesan

Anleitung:

  1. Brate in einer Pfanne mit etwas Öl die gehackte Zwiebel an. Du kannst optional auch noch Speckwürfel knusprig mit anbraten, um dem ganzen noch mehr Geschmack und Biss zu geben zu geben. Füge anschliessend das Hackfleisch hinzu und brate es mit an. Würze es mit den gewünschten Gewürzen Paprika, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer. Spare dabei nicht an Gewürzen. Die Bolognese wird erst richtig gut, wenn sie eine schöne Würze hat.
  2. Gib anschliessend den Tomatensugo in die Pfanne dazu. Lass das Ganze etwas köcheln. Füge dann etwas Parmesan (ca. 6 EL, je nach Geschmack) hinzu und vermische alles noch einmal gut. Würze noch einmal nach, falls nötig.
  3. Koche zur Sauce ein paar Nudeln oder Spaghetti zu deiner Bolognese Sauce.

Notizen zum Sauce Bolognese Rezept:

Je länger du das Fleisch einköcheln lässt, desto besser können die Gewürze ihren Geschmack entfalten und mit der Sauce und dem Fleisch verbinden. Wenn du es gerne scharf magst, kannst du etwas mehr Cayennepfeffer beigeben und scharfes Paprikagewürz anstelle des milden. Übrigens gibt es das Paprikagewürz auch geräuchert. Das ist ein echter Geheimtipp und gibt jedem Essen noch eine Portion „Smoke“ (Rauchgeschmack). Probiere doch auch einmal die gefüllten low carb Zucchetti oder Paprika. Diese basieren ebenfalls auf diesem Rezept. Du kannst das Hackfleisch auch durch eine vegetarische Hackfleisch Alternative ersetzten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Frischkäse Gurken Häppchen auf grünem Teller auf holzbrett auf schwarzem untergrund neben weissem stofftuch

Frischkäse Gurken Häppchen

Von Maxime Vorraro | 05 April 2020

Dein Apéro braucht noch ein paar gesunde Häppchen? Oder du hast einfach Lust auf einen leckeren, gesunden Snack? Dann sin die Frischkäse Gurken Häppchen genau richtig. Sie sind gesund, gehen schnell, sind einfach zu zubereiten und schmecken mega lecker. Gerade bei wärmeren Temperaturen sind sie zudem mega erfrischend. Probiere das Gurken Apéro Häppchen Rezept doch…

Mehr lesen
traditionelle italienische Lasagne auf weissem teller auf dunklem untergrund neben grünem thymian neben grauem stofftuch neben besteck

Traditionelle italienische Lasagne

Von Maxime Vorraro | 18 Juli 2020

Es gibt kaum jemanden, der eine italienische Lasagne nicht liebt. Es gibt sie heute in unzähligen Variationen und Geschmacksrichtungen der italienischen Lasagne. Wer allerdings die traditionelle Variante der italienischen Lasagne probieren möchte ist hier richtig. Das Rezept traditionelle italienische Lasagne ist einfach nachzumachen und schmeckt, als wäre man im waren Italien bei Nonna und Nonno…

Mehr lesen
Spinatwähe mit grünem Spinat auf hellgrünem teller auf weissem untergrund mit dunklen linien und besteck im vordergrund

Spinatwähe Rezept

Von Maxime Vorraro | 03 August 2019

Hast du wieder einmal zu wenig Zeit zum kochen? Aber Fast Food ist dir zu ungesund und etwas Abwechslung wäre auch wieder einmal schön? Backe eine schnelle und einfache Spinatwähe. Du brauchst lediglich nur vier kleine Zutaten für die leckere und gesunde Spinatwähe mit Rahmspinat. Die Zutaten für das Spinatwähe Rezept kriegst du in jedem…

Mehr lesen
Himbeer Stangen ohne Zucker mit himmbeer Dekoration Rot Beige auf grauem Teller neben grauen Tüchern

Himbeer Stangen ohne Zucker

Von Maxime Vorraro | 17 September 2020

Die vielen bunten Früchte des Sommers muss man richtig geniessen. Gegen den Herbst verschwinden die wunderbar bunten Beeren wieder. Zum Glück findet man die süssen Himbeeren auch in Winter gefroren in fast jedem Supermarkt. Noch besser schmeckt das nachfolgende Rezept allerdings mit frischen Beeren. Himbeeren frisch vom Strauch schmecken einfach immer am besten. Die Himbeer…

Mehr lesen
Crevetten Cocktail Apero Häppchen rosa auf weissem Teller auf holzbrett auf küchentuch neben grünen trauben

Crevettencocktail Apero Häppchen

Von Maxime Vorraro | 29 Januar 2023

An deinem nächsten Apero darf der leckere Crevettencocktail nicht mehr fehlen, denn deine Gäste werden ihn lieben. Egal, ob du den Crevetten Cocktail als Apero Häppchen in Gläschen servierst oder eine hübsche Schüssel nimmst, aus der sich die Gäste bedienen können. Der Crevettencocktail ist ein Apero Klassiker und wird deinen Gästen wunderbar schmecken. Nicht nur…

Mehr lesen
Gesundes Curry gelb auf weissem reis auf weissem teller neben grauem stofftuch mit roter chilli oben drauf

Gesundes Curry

Von Maxime Vorraro | 03 August 2019

Hast du wiedereinmal Lust auf etwas asiatisches, was schnell und einfach zum kochen ist? Ein einfaches und gesundes Curry ist in diesem Fall genau das Richtige für dich. Schmeckt mit Reis und gebratenen Früchten dazu hervorragend. Diese Rezept schmeckt nicht nur hervorragend, sondern kommt den asiatischen Gerichten, durch die frischen Zutaten noch näher, als das…

Mehr lesen