Bolognese Sauce

Bolognese Sauce Auf Spaghetti In Grauem Teller Auf Rot Weiss Karierter Decke

Ach die italienischen Klassiker sind doch immer wieder lecker. Zudem geht die Liebe laut den Italienern durch den Magen. Es lohnt sich also ab und zu auf die traditionellen Pastagerichte zurückzugreifen. Zudem gehen sie meist sehr schnell und schmecken nach deutlich mehr Aufwand, als eigentlich dahinter steckt. Auch die Kleinen essen bei Nudeln, Spaghetti und Co. immer gerne mit. Probiere das leckere und super einfache Bolognese Saucen Rezept einfach aus und lass dich überraschen, wie lecker und trotzdem super schnell deine Bolognese Saucen Kreation gezaubert ist.

Informationen zur Bolognese Sauce:

Vorbereitungszeit: 5 Min
Zubereitungszeit: 10 Min.
Back-/Kochzeit: 15 Min.
Arbeitszeit: 25 Min.
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 4 Personen

Zutaten:

500 g Hackfleisch
750 ml Tomatensugo
1 Zwiebel
Aromat, Paprika, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer,
(optional) Knoblauch- und Zwiebelgewürz
(optinal) Chilli Pulver Gewürz
(optinal) italienische Gewürze
6 EL Parmesan

Anleitung:

  1. Brate in einer Pfanne mit etwas Öl die gehackte Zwiebel an und füge anschliessend das Hackfleisch hinzu. Würze es mit den gewünschten Gewürzen wie Aromat, Paprika, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer. Spare dabei nicht an Gewürzen. Die Bolognese wird erst richtig gut, wenn sie eine schöne Würze hat.
  2. Gib anschliessend den Tomatensugo in die Pfanne dazu. Lass das Ganze etwas köcheln. Füge dann etwas Parmesan (ca. 6 EL, je nach Geschmack) hinzu und vermische alles noch einmal gut. Würze noch einmal nach, falls nötig.
  3. Koche zur Sauce ein paar Nudeln oder Spaghetti zu deiner Bolognese Sauce.

Notizen zum Rezept Bolognese Sauce:

Je länger du das Fleisch einköcheln lässt, desto besser können die Gewürze ihren Geschmack entfalten und mit der Sauce und dem Fleisch verbinden. Wenn du es gerne scharf magst, kannst du etwas mehr Cayennepfeffer beigeben und scharfes Paprikagewürz anstelle des milden. Übrigens gibt es das Paprikagewürz auch geräuchert. Das ist ein echter Geheimtipp und gibt jedem Essen noch eine Portion “Smoke” (Rauchgeschmack). Probiere doch auch einmal die gefüllten low carb Zucchetti oder Paprika. Diese basieren ebenfalls auf diesem Rezept.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Fleisch niedergaren braunes Fleisch auf Teller mit grünen Paprika und ofenkartoffeln gewürzt

Fleisch einfach niedergaren

Von Maxime Ruppeiner | 15 September 2019

Ein leckeres gut gemachtes Stück Fleisch veredelt jedes Essen. Die Künste eines Kochs werden an seinem Fleisch oftmals sichtbar. Wenn das Fleisch perfekt und mit Liebe gemacht wurde, zeugt höchst wahrscheinlich der Rest des Essens auch von hervorragender, höchster Qualität. Wenn deine Gäste gerne Fleisch essen, dann sind diese Werte deine Lösung. So kannst auch…

Mehr lesen
Low Carb Zitronenkuchen Rund Auf Teller Mit Limettenschnitz In Der Mitte 1

Zitronenkuchen Low Carb

Von Maxime Ruppeiner | 27 Februar 2020

Die Lust auf etwas Süsses nach dem Hauptgericht kennt wohl fast jeder. In eine gesunde Ernährungsweise passen die herkömmlichen Desserts jedoch kaum. Deshalb solltest du das nachfolgende Kuchen Rezept ohne Zucker und sogar fast komplett ohne Kohlenhydrate versuchen. Der Low Carb Zitronenkuchen ist deine neue gesunde Alternative der herkömmlichen Desserts. Er ist nicht wie herkömmliche…

Mehr lesen
selbstgemachte goldbraune knackige kartoffelchips in bunter schale

Selbstgemachte knackige Kartoffelchips

Von Maxime Ruppeiner | 04 März 2020

Herkömmliche Chips in allen möglichen Variationen, Geschmäckern und Farben kennt wohl jeder. Die Meisten denken wohl es wäre sehr schwierig und ein riesen grosser Aufwand Chips selbst zu machen. Falsch gedacht. Mit diesem Rezept sind Kartoffelchips kinderleicht und schmecken erst noch fantastisch. Mein Partner war völlig begeistert und schwärmte, wie lecker und knackig sie sind.…

Mehr lesen
Pad Thai Nudelgericht mit Tofu und Pouletstücken auf Teller

Pad Thai

Von Maxime Ruppeiner | 02 August 2019

Manchmal hat man das tägliche Essen einfach satt. Dann wäre es schön, man könnte auch so gut kochen wie in den chinesischen, thailändischen oder generell in den asiatischen Restaurants. Der Entschluss wurde von deiner Lust gefasst und dein Kopf und Bauch hat sich jetzt auf asiatisches Essen eingestellt. Trotzdem hat man heute einfach keine Lust…

Mehr lesen
Würzige rote Eglifilets mit orangem und grünen Gemüse mit pomme duchesse auf weissem teller

Würzige rote Eglifilets

Von Maxime Ruppeiner | 15 April 2020

Das Eglifilet kennt wohl fast jeder. Trotzdem gehen einem irgendwann einmal die Ideen aus, was man mit dem weissen Fisch alles anstellen kann. Durch die Peperoncini verleiht man dem weissen Fisch eine leckere Würze und einen leichten Hauch einer Schärfe. Informationen zum Rezept würzige rote Eglifilets: Vorbereitungszeit: 10 Min Zubereitungszeit: 10 Min. Back-/Kochzeit: 20 Min.…

Mehr lesen
braune schokoladen brownies auf kuchenblecht

Schokoladen Brownies

Von Maxime Ruppeiner | 13 Oktober 2019

Die Tage werden wieder kälter und die Desserts wärmer. Die leckeren Brownies sind traumhaft saftig und kinderleicht zuzubereiten. Deine Gäste werden von ihnen verzaubert sein. Aber Achtung: Die süsse Versuchung verlockt dazu, das ganze Blecht auf einmal zu essen. Egal ob für dich, deine Liebsten oder deine Kollegen, die Schokoladen Brownies schmecken allen Dessert Liebhabern.…

Mehr lesen
Maxime

Maxime ist die Gründerin von bloggie.ch. Ihr findet hier viele Rezepte, verschiedenste Artikel rund um die Themen Leben und Schönheit, viele DIY, Bücher, sowie alles was uns sonst noch so bewegt. Mehr erfahrt ihr im About.