Chäschüechli Rezept einfach

Chäschüechli goldbraun auf dunklem untergrund neben weiss gestreiftem stofftuch

Diese leckeren Käseküchlein oder wie wir sie in der Schweiz nennen Chäschüechli, liegen nicht nur himmlisch lecker in der Luft während des Backens, sondern schmeckt auch wunderbar wenn man sie noch warm aus dem Ofen isst. Die Vorfreude ist riesig, wenn ein leckerer Käseduft durch den Raum strömt und du weiss, dass es nachher warme, knusprige Chäschüechli gibt. Mit diesem Käseküchlein Rezept gelingt dir dein Chäschüechli Vorhaben ganz einfach und schnell. Wenn du sie selber machst hast du auch wirklich einen wunderbaren Geschmack nach Käse und keine Zutaten, die deine Käseküchlein unnötig strecken und den Geschmack mildern, so wie es bei den günstigen gefrorenen Chäschüechli aus dem Tiefkühlregal in den Lebensmittelgeschäften oft der Fall ist. Mit deinen eigenen traditionellen Chäschüechli Kreationen weisst du was drin ist und hast den vollen Geschmack.

Informationen zum Chäschüechli Rezept einfach:

Vorbereitungszeit: 5 Min
Zubereitungszeit: 10 Min.
Back-/Kochzeit: 20 Min.
Arbeitszeit: 15 Min.
Gericht: Snack
Portionen: 8 Stück

Zutaten:

ca. 310g Kuchenteig
2 dl Milch
1 EL Mehl
3 Eier
150g Appenzeller Käse
150g Gruyère Käse
Salz, Pfeffer, Paprika, Muskatnuss

Anleitung:

1. Raffle den Käse mit einer Raffel.
2. Fette deine Förmchen ein. Gib etwas Mehl in die Förmchen und klopfe es, bis es regelmässig fein verteilt in den Förmchen ist.
3. Verteile den Kuchenteig auf deine Förmchen. Den übrigen abstehenden Teigrand kannst du nach innen in die ausgelegten Förmchen falten. Dann gibt es einen schönen knusprigen Rand
4. Steche mehrmals mit einer Gabel in den Teigboden.
5. Heize den Backofen auf 220 Grad vor.
6. Mische alle übrigen Zutaten in einer Schüssel.
7. Fülle die Käse Masse in die mit Teig ausgekleideten Förmchen.
8. Backe deine Käseküchlein im Backofen für ca. 20 Minuten.
9. Lasse die Chäschüechli kurz auskühlen und löse sie aus den Förmchen

Notizen zum Rezept Chäschüechli einfach:

Diese leckeren Chäschüechli oder Käseküchlein schmecken nicht nur mit Appenzeller oder Gruyère Käse hervorragend. Du kannst auch anderen Käse verwenden. Achte einfach darauf, dass du einen Hartkäse oder Halbhartkäse verwendest. Du kannst die gebackenen Käseküchlein nach dem Backen auch einfrieren und im Gefrierschrank länger aufbewahren. Nimm sie einfach genügend früh (ein paar Stunden vor dem Essen) zum auftauen aus dem Gefrierschrank und wärme sie im Ofen auf.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





rotweinbraten braun neben nudeln gelb auf karietem tuch neben zwiebeln neben grauem teller auf hellem untergrund

Rotweinbraten

Von Maxime Vorraro | 03 März 2020

Hausmannskost, wie von Oma, schmeckt doch allen wunderbar. Alleine der Duft einer stundenlang eingekochter Rotweinsauce, die Gedanken an einen saftig in der Sauce gegarten Braten und das darin gekochte Saucengemüse, lässt einem das Wasser bereits im Mund zusammen laufen. Mit diesem Rezept wird deftiges Essen ganz einfach. Der Ofen macht fast alles für dich, du…

Mehr lesen
Mexikanische Faijtas rot grün auf goldbraunem trotilla auf grünem teller auf kariertem weiss shcwrazen untergrund neben gelber peperoni neben zwiebel neben roter tomate neben weissem tuch

Mexikanische Fajitas Wrap

Von Maxime Vorraro | 22 Mai 2020

Dieses leckere mexikanische Fajitas Rezept ist bei uns im bunten Umfeld der absolute Favorit unter den Hauptgerichten. So ein Wrap ist einfach immer köstlich und es freuen sich alle darüber. Egal ob im Sommer oder Winter, die Fajitas oder der Wrap sind immer ein willkommenes Essen. Alle können beim Tex-Mex mitessen und das in seinen…

Mehr lesen
Brokkoli Hackfleisch Pfanne grün braun auf dunklem untergrund grau neben weissem tuch auf kariertem untergrund schwarz weiss

Brokkoli Hackfleisch Pfanne

Von Maxime Vorraro | 19 Mai 2020

Mal wieder Lust auf was Neues? Diese Hackfleisch Pfanne mit Broccoli ist schnell und einfach zubereitet. Zudem ist sie gesund und sehr kohlenhydratarm (Low Carb). Sie schmeckt einfach mega lecker und zaubert eine wunderbare Abwechslung in den Menuplan. Probiere es einfach aus und mache die unterschiedlichsten Kreationen (auch mit anderem Gemüse). Du kannst auch auf…

Mehr lesen
Fleischkäse Apero Häppchen goldbraun rosa auf weissem teller auf holzbrett braun neben brot neben weissem küchentuch

Fleischkäse Apero Häppchen

Von Maxime Vorraro | 29 Januar 2023

Mit diesen Fleischkäse Apero Häppchen zauberst du im Handumdrehen einen wunderbaren Apero für dich und deine Gäste. Sie schmecken unglaublich lecker und haben die perfekte Grösse für ein Häppchen an deinem Apero. Sie haben eine mundgerechte Grösse, aber schmecken viel grösser, als sie sind. Deine Gäste werden die Fleischkäse Häppchen geniessen. Zudem ergänzen sie wunderbar…

Mehr lesen
Traditioneller Elsässer Flammkuchen goldbraun mit zwiebeln und speck rosa auf beigem holzbrett auf braunem holztisch

Traditioneller Elsässer Flammkuchen

Von Maxime Vorraro | 12 Januar 2023

Dieser traditionelle Elsässer Flammkuchen eignet sich nicht nur als Apero hervorragend. Auch als kleiner Snack oder als leckeres Hauptgericht kommt der Flammkuchen immer gut an. Gerade im Frühling und Sommer ist ein leichtes, warmes Stück Flammkuchen ein wunderbarer Genuss. Du kannst ihn übrigens nicht nur im Backofen, sonder auch auf deinem Grill zubereiten. Deine Gäste…

Mehr lesen
Pulled Pork (6 Stunden) Zerrupftes Fleisch

Pulled Pork

Von Maxime Vorraro | 10 Mai 2020

Pulled Pork ist der Liebling vieler Gäste eines jeden Street Food Festivals. Das Pulled Pork hat einen regelrechten Hype erlebt. Wenn du ein genauso grosser Fan der saftigen Fleischfäden bist, dann solltest du dieses Rezept versuchen. Die Herzen der Fleischliebhaber werden höher schlagen, wenn sie dein mehrere Stunden auf dem Grill gegartes und gesmoketes Pulled…

Mehr lesen

Bloggie Empfehlungen