Einfache saftige amerikanische Spareribs

Einfache saftige amerikanische Spareribs mit BBQ Sauce oder süsse Spareribs auf schwarzem Untergrund 2

An heissen Tagen im Sommer wird der Grill bei uns fast täglich genutzt und leckeres Grillfleisch steht schon fast an der Tagesordnung. Wer träumt da nicht auch von leckeren, saftigen Spareribs. Leider haben Spareribs den Ruf, dass sie nicht nur super aufwendig, sondern auch schwer hinzukriegen sind, damit sie auch schmecken. Diese Spareribs sind nicht nur einfach zu machen, sondern auch noch super saftig und schmecken hervorragend. Ausserdem werden sie bequem im Ofen gemacht und verschmutzen und verkleben deinen Grill nicht. Du kannst dir einfache süsse Spareribs mit Mangochutney machen, oder rauchige BBQ Ribs. Wenn du beide Sorten machst, hat es für jeden Geschmack etwas. Für echte Fleischtiger kannst du die doppelte Portion machen, dann brauchst du keine Beilage mehr zu machen. Ansonsten schmecken die typischen Pommes Frites, Ofenkartoffeln, etwas Gemüse oder Salat hervorragend dazu. Am Ende des Rezepts findest du noch die Garzeiten für eine Gemüsebeilage.

Informationen zum Rezept einfach saftige amerikanische Spareribs:

Vorbereitungszeit: 10 Min

Zubereitungszeit: 20 Min.

Back-/Kochzeit: 50 Min.

Arbeitszeit: 30 Min.

Gericht: Hauptgericht

Portionen: ca. 2 Personen

Zutaten:

Ca. 1,2 kg Spareribs vom Schwein (2 Racks)
Mangochutney
Barbecue Sauce (BBQ)

Anleitung:

  1. Schneide die Racks in der Hälfte durch. Dann solltest du nun insgesamt 4 grosse Stück haben.
  2. Setze einen grossen Topf mit heissem Wasser auf. Erwelle (köcheln, ohne dass das Wasser sprudelt) die Spareribs für 20 Minuten im heissen Wasser.
  3. Lege die gekochten Ribs auf ein Gitterblech (für den Backofen).
  4. Bepinsle zuerst jeweils bei allen Spareribs die Rückseite entweder mit Mangochutney, oder mit Barbecue Sauce. Achte darauf, dass du dich pro Rack für eine Sauce entscheidest und sie nicht durchmischt. Am besten machst die Hälfte mit der einen und die andere Hälfte mir der anderen Sauce, dann hat es für jeden Geschmack etwas.
  5. Drehe die Rips um und bestreiche die fleischige Seite dick mit Sauce.
  6. Die Spareribs kommen jetzt für insgesamt 30 Minuten in den 220 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizten Ofen. Nach den ersten 15 Minuten solltest du sie kurz raus nehmen und noch einmal mit Sauce einstreichen. Schiebe ein normales mit Backpapier ausgelegtes Backblech unter die Spareribs in den Ofen, denn die Saucen tropfen und sollten nicht deinen ganzen Backofen verschmutzen und verkleben. Durch das zweite Backblech darunter tropft die Sauce auf das Backpapier und nicht in deinen Backofen.
  7. (Alternative für echte Fleischliebhaber: Wenn du etwas mehr Zeit zur Verfügung hast, dann kannst du die Spareribs (ohne sie vorher zu kochen) für 3 Stunden bei 150 Grad Umluft im Ofen (oder auf dem Grill) garen. Du solltest sie allerdings einfach zuvor in Alufolie wickeln. Nach 3 Stunden fällt das Fleisch wunderbar vom Knochen. Sehr zuckerhaltige Marinaden solltest du erst ca. 30 Min. vor Ende auf die Spareribs geben, damit sie nicht verbrennen.)

Notizen zum Rezept einfache saftige amerikanische Spareribs:

Falls du kein Mangochutney hast, kannst du es auch durch Aprikosenkonfitüre ersetzen. Keine Angst, weder das Mangochutney, noch die Aprikosenkonfitüre schmecken extrem nach Frucht. Sie geben den Ribs nur ihre Süsse und karamellisieren leicht auf den Spareribs.

Gemüsekochzeiten: Romanesco 14 Min., Brokkoli 10-15 Min., Blumenkohl 10 Min., Kartoffeln 20 Min., Karotten 10-15 Min.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Posted in ,
Weisser Joghurt mit roten und blauen Früchten Dessert mit goldbraun süssen Kernen

Joghurt Früchte Dessert mit süssen Kernen

Von Maxime Ruppeiner | 23 März 2020

Lust auf ein gesundes Dessert oder ein aufregendes Frühstück? Dann ist dieses leckere, leichte Rezept genau das richtige für deine gesunde Ernährung. Dein Frühstückstisch oder Buffet sieht mit diesen kleinen Leckereien gleich viel aufregender aus. Ausserdem sind die Joghurt Früchte Desserts mega lecker, süss und optisch ein echter Hingucker. Und nebst all diesen Vorteilen, die…

Mehr lesen
Dinkel Zitronenkuchen Stück ohne Zucker auf schwarzem Teller mit Gabel

Dinkel Zitronenkuchen ohne Zucker

Von Maxime Ruppeiner | 02 August 2019

Die Lust nach etwas Süssem kennt doch jede Frau und die Männer sicherlich auch ab und zu. Und auch die Kinder unter uns freuen sich, wenn sie zwischendurch etwas Süsses naschen dürfen. Trotzdem soll es dann nicht zu ungesund sein. Hier ist deine perfekte und gesunde Lösung: Der Dinkel Zitronenkuchen ohne Zucker. Du wirst ihn…

Mehr lesen
Haselnuss Makronen Auf Schwarz Weissem Teller Mit Tulpen Im Hintergrund

Haselnuss Makronen

Von Maxime Ruppeiner | 04 April 2020

Kleine nussige Leckereien sind gerade zu einem Kaffee nach dem leckeren Essen am Mittag oder Abend wunderbar. Zudem kannst du die Haselnussmakronen in einer Keksdose gut aufbewahren. Die Nussmakrönchen sind herrlich süss und trotzdem wunderbar abgerundet durch die vielen Nüsse. Dieses Dessert Rezept für die Haselnussmakrönchen geht einfach, schnell und schmeckt trotzdem traumhaft. Deine Gäste…

Mehr lesen
Low Carb Eis, Glacé ohne Zucker in hellbraun, dunkelbraun, grün und rosa rot auf einem grauen untersetz auf schwarzem untergrund

Low Carb Eis, Glacé ohne Zucker

Von Maxime Ruppeiner | 08 März 2020

Bereite dir deine süsse Nachspeise ab jetzt ohne Zucker zu. Die kohlenhydratarmen Glacés bereiten deinem Gaumen und deiner gesunde Ernährung eine grosse Freude. Der italienische Klassiker muss nicht ungesund gezuckert sein. Mit diesem Rezept kannst du trotz zuckerarmer Ernährung eine süsse, leckere Nachspeise geniessen. Das Low Carb Dessert in From eines leckeren Glacés (Eiscreme), wird…

Mehr lesen
Süsse Pfeffer Spaghetti mit Basilikum und Speck als Dekoration

Süsse Pfeffer Spaghetti

Von Maxime Ruppeiner | 03 August 2019

Italienisches Essen ist für uns beinahe alltäglich geworden. Pizza, Pasta, Spaghetti und co. haben einen grossen Platz auf unserem Speiseplan eingenommen. Wir sind uns die Geschmäcker gewohnt und wissen, was wir kriegen, wenn wir beim Italiener essen oder uns diese italienischen Gerichte zubereiten. Oftmals geht es auch einfach am schnellst kurz ein paar Nudeln oder…

Mehr lesen
Gesundes Curry in Schale und Basilikum als Dekoration

Gesundes Curry

Von Maxime Ruppeiner | 03 August 2019

Hast du wiedereinmal Lust auf etwas asiatisches, was schnell und einfach zum kochen ist? Ein einfaches und gesundes Curry ist in diesem Fall genau das Richtige für dich. Schmeckt mit Reis und gebratenen Früchten dazu hervorragend. Diese Rezept schmeckt nicht nur hervorragend, sondern kommt den asiatischen Gerichten, durch die frischen Zutaten noch näher, als das…

Mehr lesen
Maxime

Maxime ist die Gründerin von bloggie.ch. Ihr findet hier viele Rezepte, verschiedenste Artikel rund um die Themen Leben und Schönheit, viele DIY, Bücher, sowie alles was uns sonst noch so bewegt. Mehr erfahrt ihr im About.