Einfache Schoko Muffins Auf Grünem Blatt Mit Smarties Auf Schokoladen Glasur

Einfache Schoko Muffins

Wenn es einfach und schnell gehen muss sind diesen kleinen Kuchen deine Rettung. Auch grosse Mengen für den (Kinder-) Geburtstag sind schnell gemacht. Doch sie sind nicht nur super easy und im Handumdrehen gemacht sondern schmecken den Kiddies und den Erwachsenen Gästen hervorragend. Die Schoko Muffins sind aus leckerer Schokolade zubereitet. Wer liebt den Duft nach warmem Schoko Kuchen denn nicht? Mit den bunten Smarties schmecken sie nicht nur hervorragend, sondern sehen auch noch fröhlich und bunt aus. Natürlich kann man sie auch edel aussehen lassen, wenn die Schokolinsen weggelassen werden und nur etwas Puderzucker oder eine dunkle Schokoladenglasur die Muffins bedeckt. Auch mit einem flüssigen Schokoladen Kern oder vielen kleinen Schokostückchen in den fluffigen kleinen Kuchen kannst du bei deinen Gästen bestimmt punkten. Den Schokoladenkern erreichst du, indem du ein Stück Schokolade in die Mitte des Teigs im Muffin-Förmchen drückst. Falls du viele kleine Schokostücke im Muffin haben möchtest, dann kannst du diese Schokowürfel direkt im Teig darunterziehen. Anschliessend gibst du den Teig inkl. den Stücken in die Förmchen.

Informationen für einfache Schoko Muffins:

Vorbereitungszeit: 5 Min

Zubereitungszeit: 10 Min.

Back-/Kochzeit: 15 Min.

Arbeitszeit: 15 Min.

Gericht: Dessert

Portionen: 12 Stück

Zutaten:

125 g weiche Butter (oder Margarine)
125 g Zucker
150 g Mehl
1 ½ TL Backpulver
2 grosse Eier
2 EL Kakaopulver
25 g Schokolade

Anleitung:

  1. Schmelze die Schokolade mit wenig Wasser in der Pfanne. Lass sie kurz abkühlen, bevor du sie direkt in den Teig gibst.
  2. Mixe alle Zutaten (inkl. der geschmolzenen Schokolade) zu einem cremigen Teig.
  3. Gib den Teig in die 12 Muffinsförmchen.
  4. Backe die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft für 15 Minuten.

Notizen zum Rezept einfache Schoko Muffins:

Wenn du keine Form hast, um die Muffinsförmchen hineinzulegen, dann nimm ein normales Backblech und verwende pro Muffin 2 übereinander gestülpte Förmchen. Bevor du die Muffins aus dem Ofen nimmst, überprüfe noch einmal, ob der Teig wirklich durch gebacken ist. Denn es wäre schade um die Arbeit, wenn die Muffins innen noch roh sind und der Teig nur aussen gebacken ist. Mit einem Schaschlikspiess kannst du schnell und einfach eine kurze Probe machen. Nimm einen Muffin und steche in der Mitte mit dem Spiess hinein. Wenn am Spiess kein Teig klebt, dann sind sie durch. Falls noch etwas Schokoladen Teig an dem Spiess klebt, dann solltest du sie weitere 5 Minuten backen und dann erneut den Test durchführen. Wenn du die Muffins aufpeppen möchtest mit Schokoladenstückchen im Teig, dann musst du die flüssige Schokolade am Schaschlikspiess bei der Probe ignorieren. Achte immer nur auf klebrige Teigreste am Holzspiess.

Hinterlassen Sie einen Kommentar