Lachs Frischkäse Cracker

Lachs Frischkäse Cracker auf weissem teller mit Blumen auf grauem untergrund 1

Du liebst die edlen, orangen Fisch Tranchen und hast Lust für dich, deine Liebsten und deine Gäste einen kleinen Snack zu zaubern? Dann bist du hier genau richtig. Für dein nächster Apéro weisst du, was auf keinen Fall fehlen darf. Die kleine Häppchen sind mega lecker, schmecken wie von einem Profi, sind schnell und kinderleicht zuzubereiten und sehen auch noch toll aus. Wenn du generell gerne Lachs hast, dann versuche auch einmal die leckeren Lachsröllchen. Auch die edlen Röllchen sind toll geeignet für Gäste, welche Fisch lieben. Wenn du alleine bist und noch übrige hauchdünne Omeletten hast, kannst du mit etwas Kräuterfrischkäse und Lachs dir kinderleicht und im Handumdrehen ein paar Lachsröllchen zauber.

Informationen zu den Lachs Frischkäse Cracker:

Vorbereitungszeit: 5 Min

Zubereitungszeit: 10 Min.

Back-/Kochzeit: 0 Min.

Arbeitszeit: 15 Min.

Gericht: Snack oder Vorspeise

Portionen: 2 grosse Teller

Zutaten:

200 g Frischkäse (Philadelphia)
1 Packung Lachs
1 EL Tomatenmark
180 g Cracker
Salat (Optional)

Anleitung:

  1. Mische den Frischkäse mit dem Tomatenmark zu einer cremigen hellrosa farbigen Masse.
  2. Nimm einen Cracker bestreiche ihn mit einem kleinen Löffel mit der Masse.
  3. Schneide den Lachs in kleine Stückchen und belege die bestrichenen Cracker mit dem Lachs.

Notizen zum Rezept Lachs Frischkäse Cracker, Apero Häppchen:

Falls du die Lachshäppchen bereits ein paar Stunden bevor deine Gäste kommen vorbereiten willst, kannst du unter die Tomatenmark-Frischkäse-Masse ein kleines Salatblatt legen, denn dann weicht der Cracker nicht so schnell auf. Mit dem Salatblatt als Schutz, sind die Cracker auch nach ein paar Stunden noch wunderbar knackig. Zudem kannst du mit unterschiedlichen Salatsorten deine Apéroplatte noch bunter machen. Für strikte Vegetarier kannst du den Frisch einfach weglassen. Die Cracker schmecken auch nur mit der Tomaten Masse super lecker und können durch Kräuter oder die genannten bunten Salatblätter roll aufgeppt werden. Auch mit einem Stück Käse oder Tomate können die Häppchen erweitert werden. Zum Lachs passen auch die kleinen Kapern oder eine kleine Meerrettich-Haube als Dekoration und Geschmacksverstärker dazu.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Cupcakes Ohne Zucker (low Carb) Auf Weissem Teller Mit Brauner Schokolade Und Weisser Sahne 2

Cupcakes ohne Zucker (Low Carb)

Von Maxime Ruppeiner | 08 Dezember 2020

Die kleinen Kuchen mit Sahnehäubchen sehen immer zuckersüss aus (im wahrsten Sinne des Wortes). Doch dieses Cupcake Rezept glänzt nicht durch den ungesunde, gezuckerte Nachteil, ganz im Gegenteil. Diese Cupcakes tragen keinen Zucker in sich und auch kaum Kohlenhydrate. Die verführischen low carb Cupcakes sehen nicht nur mega lecker aus, sondern sind es auch zweifelsohne,…

Mehr lesen
Himbeer Stangen Ohne Zucker Rot Beige In Glas Auf Braun Meliertem Holztisch 1

Himbeer Stangen ohne Zucker

Von Maxime Ruppeiner | 17 September 2020

Die vielen bunten Früchte des Sommers muss man richtig geniessen. Gegen den Herbst verschwinden die wunderbar bunten Beeren wieder. Zum Glück findet man die süssen Himbeeren auch in Winter gefroren in fast jedem Supermarkt. Noch besser schmeckt das nachfolgende Rezept allerdings mit frischen Beeren. Himbeeren frisch vom Strauch schmecken einfach immer am besten. Die Himbeer…

Mehr lesen
Low Carb rote Paprika Gemüse gefüllt mit Hackfleisch in transparenter Ofenform aus braunem Holz Untergrund

Low Carb Zucchetti oder Paprika gefüllt mit Hackfleisch

Von Maxime Ruppeiner | 03 August 2019

Dieses Rezept mit dem leckeren Duft von überbackenem Käse schmeckt allen am Tisch und ist erst noch super gesund. Die Zucchetti oder Paprika sind nicht nur Low Carb, sondern liefern auch noch die tägliche Vitamin-Portion. Durch den überbackenen Käse wird das Gemüse mit dem Hackfleisch perfekt abgerundet. Diese kohlenhydratarme Mahlzeit ist super lecker und erst…

Mehr lesen
Zuckerfreie Kekse (cookies) Mit Nur 2 Zutaten Auf Weissem Hintergrund

Zuckerfreie Kekse (Cookies) mit nur 2 Zutaten

Von Maxime Ruppeiner | 04 April 2020

Okay… ich bin wirklich selbst überrascht, wie lecker diese gesunden zuckerfreien Kekse geworden sind. Und sie sind nicht nur zuckerfrei und mega gesund, sondern gehen auch noch mega schnell. Der Aufwand ist so gering, da staune ich selbst immernoch. Bananen und Haferflocken sind die einzigen 2 Zutaten für das Keksrezept. Und dann kannst du noch…

Mehr lesen
Mexikanische Fajitas Mit Poulet Auf Salat Auf Tortillia Auf Weissem Teller 3

Mexikanische Fajitas

Von Maxime Ruppeiner | 22 Mai 2020

Dieses leckere mexikanische Fajitas Rezept ist bei uns im bunten Umfeld der absolute Favorit unter den Hauptgerichten. Alle können beim Tex-Mex mitessen und das weglassen, was ihnen nicht schmeckt, denn jeder kann sich an den Zutaten auf dem Tisch wie bei einem Buffet bedienen und seinen eigenen Fajita Wrap zaubern. So sitzen alle zusammen am…

Mehr lesen
Einfaches Weissbrot goldbraun gebacken aufgeschnitten auf braunem holz untegrund und schwarzem hintergrund mit ein paar braunen Körnern verteilt

Einfaches Brot (Basic Brotrezept)

Von Maxime Ruppeiner | 19 Mai 2020

Ein Brot zu backen ist keine Hexerei. Zumindest mit diesem Rezept ist das Brotbacken ein Kinderspiel. Es schmeckt immer super lecker, braucht kaum Zeit und zaubert einen wunderbaren Brotduft in den Raum. Wenns nach frischem Brot riecht, dann beginnen schnell die Magen zu knurren und man freut sich auf ein leckeres, warmes Stück Brot. Bei…

Mehr lesen
Maxime

Maxime ist die Gründerin von bloggie.ch. Ihr findet hier viele Rezepte, verschiedenste Artikel rund um die Themen Leben und Schönheit, viele DIY, Bücher, sowie alles was uns sonst noch so bewegt. Mehr erfahrt ihr im About.