Macarons Rezept (Vanille, Himbeere, Schokolade)

Bunte Macarons Himbeere rosa Vanille beige und Schokolade braun auf weissem und grünem Teller neben Tuch

Mit dieser Macarons Anleitung kannst du einfach Macarons selber machen. Du kannst aus dem Macarons Rezept leckere Macarons zaubern, wie Vanille, Himbeere oder Schokolade.Die Französischen Desserts passen perfekt zu einer warmen Tasse Tee oder Kaffee. Aber auch zum Dessert sind die kleinen bunten Macarons ein gern gesehener Gast. Wenn du dich und eine Gäste verwöhnen möchtest, solltest du dich ans Macarons Rezept heranwagen. Du kannst Vanille Macarons, Himbeeren Macarons oder auch Schokoladen Macarons kreieren. Wenn du einmal den Dreh raus hast, kannst du auch deine ganz eigenen Kreationen zaubern. Das nachfolgende Macarons Grundrezept ist ganz einfach und kann zu vielen bunten, süssen Kreationen führen. Probiere es einfach aus und zaubere deine eigenen Macarons aus ein bisschen Mandeln und Zucker. Die Macarons Zutaten findest du in jedem Lebensmittelgeschäft. Ich wünsche dir viel Freude beim einfachen backen des Macarons Rezepts und anschliessend beim Essen und Geniessen der kleinen bunten Leckereien.

Informationen zum Macarons Rezept:

Vorbereitungszeit: 5 Min
Zubereitungszeit: 110 Min.
Back-/Kochzeit: 14 Min.
Arbeitszeit: 20 Min.
Gericht: Dessert
Portionen: ca. 12 Stück

Zutaten:

45g gemahlene Mandeln
75g Puderzucker
1 Eiweiss (von einem Ei)
10g Zucker

50g Rahm
100g weisse oder braune Schokolade (je nach gewünschter Farbe)

(optional) Lebensmittelfarbe
(optional) durch ein sieb gedrückte Himbeeren, Vanillearoma, Kakao (je nach gewünschtem Geschmack)

Anleitung:

1. Mixe den Puderzucker und die Mandeln in einem Mixer, bis sie eine feine Mischung ergeben.
2. Siebe die Mischung durch ein Sieb, bis nur noch ganz feines Mehl übrig ist.
3. Schlage das Eiweiss steif, bis du die Schüssel umdrehen könntest, ohne dass es herausfällt. Gib Stück für Stück den Zucker dazu.
4. Entscheide dich nun für eine Optik und Geschmacksrichtung. Für die Vanille Macarons gibst du etwas gelbe Lebensmittelfarbe hinzu. Für die Himbeeren Macarons gibst du etwas rote Lebensmittelfarbe hinzu. Für die Schokoladen Macarons gibst du etwas Kakao hinzu.
5. Hebe die Puderzucker Mandel Mischung vorsichtig unter deinen bunten Macarons Eischnee.
6. Gib den Teig in einen Spritzbeutel. Alternativ kannst du auch eine Plastiktüte nehmen und in einer Ecke die Ecke herausschneiden. Dann kannst du die Messe durch das Lock in der Ecke spritzen. Spritze auf ein mit Backpapier belegtes Backblech Runde Kreise mit ca. 2 cm Durchmesser.
7. Klopfe das Bleck ordentlich auf deine Arbeitsfläche, damit die restliche Luft aus dem Teig entweichen kann. Lass die Macarons 30 Min. ruhen.
8. Heize den Backofen auf 150 Grad Ober-/Unterhitze vor.
9. Gib die Macarons für 12-14 Minuten in den Ofen. Sie sollten im Ofen einen kleinen Rand bilden und etwas anheben.
10. Nimm die Macarons aus dem Ofen und lege sie nur mit dem Backpapier auf die kalte Arbeitsfläche (ohne Backblech). Lass sie auskühlen.
11. Koche den Rahm auf und giesse ihn über die Schokolade. Wenn du später eine bunte Ganache möchtest, solltest du die weisse Schokolade wählen. Wenn du eine dunkelbraune Ganache möchtest, kannst du auch Milchschokolade oder schwarze Schokolade wählen.
12. Rühre die Masse noch einmal gut um und lasse sie anschliessend 1 Stunde im Kühlschrank ruhen.
13. Schlage die Ganache solange mit dem Rührgerät auf, bis sie cremig ist. Jetzt kannst du je nach gewünschtem Geschmack und Optik noch etwas bunte Lebensmittelfarbe, durch ein Sieb gedrückte Himbeeren, Vanillearoma o.ä. hinzufügen.
14. Löse die Macarons Deckel vom Backpapier und spritze deine Ganache mit einem Spritzbeutel auf eine gebackene Macarons Haube. Lege eine zweite Haube auf die Ganache.

Notizen zum Macarons Rezept (Vanille, Himbeere, Schokolade):

Optional kannst du auch andere Geschmacksrichtungen wie verschiedene Früchte o.ä. ausprobieren. Auch etwas Champagner kann himmlisch in den Macarons schmecken. Wenn du die Macarons über Nacht im Kühlschrank lässt, können sie ihren Geschmack und ihre Festigkeit noch besser entfalten. Lass dich nicht entmutigen, wenn es beim ersten Versuch nicht gleich klappt. Macarons sind sehr empfindlich, weshalb du die Grammaturen genau beachten solltest. Beim Trocknen sollten die Macarons zudem an einem ruhigen Ort ohne Luftzug stehen, damit sie nicht unterschiedlich antrocknen und später beim Backen brechen. Macarons sind nicht ganz einfach und brauchen etwas Übung bis sie problemlos gelingen. Lass deiner Kreativität freien Lauf und probiere dich an den kleinen süssen Macarons. Wenn du gerne süsse Desserts hast, dann solltest du auch das Schokoladenmousse versuchen. Das ist nicht nur unglaublich lecker, sondern schnell und einfach gemacht.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Posted in , ,
Fleischkäse Apero Häppchen goldbraun rosa auf weissem teller auf holzbrett braun neben brot neben weissem küchentuch

Fleischkäse Apero Häppchen

Von Maxime Vorraro | 29 Januar 2023

Mit diesen Fleischkäse Apero Häppchen zauberst du im Handumdrehen einen wunderbaren Apero für dich und deine Gäste. Sie schmecken unglaublich lecker und haben die perfekte Grösse für ein Häppchen an deinem Apero. Sie haben eine mundgerechte Grösse, aber schmecken viel grösser, als sie sind. Deine Gäste werden die Fleischkäse Häppchen geniessen. Zudem ergänzen sie wunderbar…

Mehr lesen
Saftiges Rindfleisch vom Grill mit rötlicher Marinade und Fleischthermometer auf Holzbrett

Saftiges Rindfleisch vom Grill

Von Maxime Vorraro | 21 April 2020

Alleine der Anblick auf ein grosses Stück Fleisch vom Grill lässt bei vielen den Magen knurren. Wenn das Rindfleisch dann mit viel Zuwendung und Liebe mehrere Stunden auf dem Grill gegart wurde, dann schlagen die Herzen der Fleischliebhaber gleich noch einmal höher. Wenn du genauso gerne vor dem Grill stehst und deine Gäste mit einem…

Mehr lesen
BBQ Grill Fleisch Marinade und Gemüse Marinade rot auf weissem Teller auf grauem Teller auf weissem und grauem Stoff Untergrund

BBQ Grill Fleisch Marinade und Gemüse Marinade

Von Maxime Vorraro | 15 April 2020

Mit dieser Marinade schmeckt jedes Fleisch und Gemüse mehr als hervorragend. Gerade im Sommer ist die Grillsaison voll im Gange. Leider ist nicht jeder der absolute Grillprofi oder hat das Budget für das edelste Stück Fleisch oder Gemüse. Das macht aber nichts, denn mit dieser kinderleicht zubereiteten Marinade zauberst du aus jedem Fleisch und jedem…

Mehr lesen
Grossmutti Piccata Schnitzel mit Karotten, Kartoffelwürfel und Cognacsauce auf weissem teller auf dunklem untergrund.jpg

Grossmutti Piccata Schnitzel mit Karotten, Kartoffelwürfel und Cognacsauce

Von Maxime Vorraro | 29 Januar 2023

Dieses Grossmutti Piccata Schnitzel mit Karotten, Kartoffelwürfeln und Cognacsauce Rezept ist über Generationen gekocht und verfeinert worden. An einem wunderbaren Familienessen kommt dieses Hauptgericht bei allen Gästen gut an. Es ist eines der Lieblingsgerichte unserer Familie und immer wieder ein Highlight. Zudem kannst du viele Aufgaben gleichzeitig bewältigen, da Teile auf dem Herd und im…

Mehr lesen
Mexikanische Faijtas rot grün auf goldbraunem trotilla auf grünem teller auf kariertem weiss shcwrazen untergrund neben gelber peperoni neben zwiebel neben roter tomate neben weissem tuch

Mexikanische Fajitas Wrap

Von Maxime Vorraro | 22 Mai 2020

Dieses leckere mexikanische Fajitas Rezept ist bei uns im bunten Umfeld der absolute Favorit unter den Hauptgerichten. So ein Wrap ist einfach immer köstlich und es freuen sich alle darüber. Egal ob im Sommer oder Winter, die Fajitas oder der Wrap sind immer ein willkommenes Essen. Alle können beim Tex-Mex mitessen und das in seinen…

Mehr lesen
Schokobrötchen (schoggiweggli)

Schokobrötchen (Schoggiweggli)

Von Maxime Vorraro | 03 August 2019

Lust auf süsse, fluffige Weggli mit kleinen Schokoladenstücken? Die Brötchen sind perfekt für einen gemütlichen Sonntag Morgen. Wenn du etwas Zeit und Lust auf warme, süsse Brötchen hast, dann solltest du dir dieses Rezept für den nächsten gemütlichen Morgen vornehmen. Doch es braucht nicht nur etwas Zeit fürs einfache Zubereiten, sondern auch fürs Naschen. Denn…

Mehr lesen

Bloggie Empfehlungen