Macarons Rezept (Vanille, Himbeere, Schokolade)

Bunte Macarons Himbeere rosa Vanille beige und Schokolade braun auf weissem und grünem Teller neben Tuch

Mit dieser Macarons Anleitung kannst du einfach Macarons selber machen. Du kannst aus dem Macarons Rezept leckere Macarons zaubern, wie Vanille, Himbeere oder Schokolade.Die Französischen Desserts passen perfekt zu einer warmen Tasse Tee oder Kaffee. Aber auch zum Dessert sind die kleinen bunten Macarons ein gern gesehener Gast. Wenn du dich und eine Gäste verwöhnen möchtest, solltest du dich ans Macarons Rezept heranwagen. Du kannst Vanille Macarons, Himbeeren Macarons oder auch Schokoladen Macarons kreieren. Wenn du einmal den Dreh raus hast, kannst du auch deine ganz eigenen Kreationen zaubern. Das nachfolgende Macarons Grundrezept ist ganz einfach und kann zu vielen bunten, süssen Kreationen führen. Probiere es einfach aus und zaubere deine eigenen Macarons aus ein bisschen Mandeln und Zucker. Die Macarons Zutaten findest du in jedem Lebensmittelgeschäft. Ich wünsche dir viel Freude beim einfachen backen des Macarons Rezepts und anschliessend beim Essen und Geniessen der kleinen bunten Leckereien.

Informationen zum Macarons Rezept:

Vorbereitungszeit: 5 Min
Zubereitungszeit: 110 Min.
Back-/Kochzeit: 14 Min.
Arbeitszeit: 20 Min.
Gericht: Dessert
Portionen: ca. 12 Stück

Zutaten:

45g gemahlene Mandeln
75g Puderzucker
1 Eiweiss (von einem Ei)
10g Zucker

50g Rahm
100g weisse oder braune Schokolade (je nach gewünschter Farbe)

(optional) Lebensmittelfarbe
(optional) durch ein sieb gedrückte Himbeeren, Vanillearoma, Kakao (je nach gewünschtem Geschmack)

Anleitung:

1. Mixe den Puderzucker und die Mandeln in einem Mixer, bis sie eine feine Mischung ergeben.
2. Siebe die Mischung durch ein Sieb, bis nur noch ganz feines Mehl übrig ist.
3. Schlage das Eiweiss steif, bis du die Schüssel umdrehen könntest, ohne dass es herausfällt. Gib Stück für Stück den Zucker dazu.
4. Entscheide dich nun für eine Optik und Geschmacksrichtung. Für die Vanille Macarons gibst du etwas gelbe Lebensmittelfarbe hinzu. Für die Himbeeren Macarons gibst du etwas rote Lebensmittelfarbe hinzu. Für die Schokoladen Macarons gibst du etwas Kakao hinzu.
5. Hebe die Puderzucker Mandel Mischung vorsichtig unter deinen bunten Macarons Eischnee.
6. Gib den Teig in einen Spritzbeutel. Alternativ kannst du auch eine Plastiktüte nehmen und in einer Ecke die Ecke herausschneiden. Dann kannst du die Messe durch das Lock in der Ecke spritzen. Spritze auf ein mit Backpapier belegtes Backblech Runde Kreise mit ca. 2 cm Durchmesser.
7. Klopfe das Bleck ordentlich auf deine Arbeitsfläche, damit die restliche Luft aus dem Teig entweichen kann. Lass die Macarons 30 Min. ruhen.
8. Heize den Backofen auf 150 Grad Ober-/Unterhitze vor.
9. Gib die Macarons für 12-14 Minuten in den Ofen. Sie sollten im Ofen einen kleinen Rand bilden und etwas anheben.
10. Nimm die Macarons aus dem Ofen und lege sie nur mit dem Backpapier auf die kalte Arbeitsfläche (ohne Backblech). Lass sie auskühlen.
11. Koche den Rahm auf und giesse ihn über die Schokolade. Wenn du später eine bunte Ganache möchtest, solltest du die weisse Schokolade wählen. Wenn du eine dunkelbraune Ganache möchtest, kannst du auch Milchschokolade oder schwarze Schokolade wählen.
12. Rühre die Masse noch einmal gut um und lasse sie anschliessend 1 Stunde im Kühlschrank ruhen.
13. Schlage die Ganache solange mit dem Rührgerät auf, bis sie cremig ist. Jetzt kannst du je nach gewünschtem Geschmack und Optik noch etwas bunte Lebensmittelfarbe, durch ein Sieb gedrückte Himbeeren, Vanillearoma o.ä. hinzufügen.
14. Löse die Macarons Deckel vom Backpapier und spritze deine Ganache mit einem Spritzbeutel auf eine gebackene Macarons Haube. Lege eine zweite Haube auf die Ganache.

Notizen zum Macarons Rezept (Vanille, Himbeere, Schokolade):

Optional kannst du auch andere Geschmacksrichtungen wie verschiedene Früchte o.ä. ausprobieren. Auch etwas Champagner kann himmlisch in den Macarons schmecken. Wenn du die Macarons über Nacht im Kühlschrank lässt, können sie ihren Geschmack und ihre Festigkeit noch besser entfalten. Lass dich nicht entmutigen, wenn es beim ersten Versuch nicht gleich klappt. Macarons sind sehr empfindlich, weshalb du die Grammaturen genau beachten solltest. Beim Trocknen sollten die Macarons zudem an einem ruhigen Ort ohne Luftzug stehen, damit sie nicht unterschiedlich antrocknen und später beim Backen brechen. Macarons sind nicht ganz einfach und brauchen etwas Übung bis sie problemlos gelingen. Lass deiner Kreativität freien Lauf und probiere dich an den kleinen süssen Macarons. Wenn du gerne süsse Desserts hast, dann solltest du auch das Schokoladenmousse versuchen. Das ist nicht nur unglaublich lecker, sondern schnell und einfach gemacht.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Posted in , ,
Haselnussmakrönli goldbraun auf weissem teller auf weiss grau gestreiftem untergrund neben grauem teller neben weisser tasse

Haselnuss Makronen

Von Maxime Vorraro | 04 April 2020

Kleine nussige Leckereien sind gerade zu einem Kaffee nach dem leckeren Essen am Mittag oder Abend wunderbar. Zudem kannst du die Haselnussmakronen in einer Keksdose gut aufbewahren. Die Nussmakrönchen sind herrlich süss und trotzdem wunderbar abgerundet durch die vielen Nüsse. Dieses Dessert Rezept für die Haselnussmakrönchen geht einfach, schnell und schmeckt trotzdem traumhaft. Deine Gäste…

Mehr lesen
rotweinbraten braun neben nudeln gelb auf karietem tuch neben zwiebeln neben grauem teller auf hellem untergrund

Rotweinbraten

Von Maxime Vorraro | 03 März 2020

Hausmannskost, wie von Oma, schmeckt doch allen wunderbar. Alleine der Duft einer stundenlang eingekochter Rotweinsauce, die Gedanken an einen saftig in der Sauce gegarten Braten und das darin gekochte Saucengemüse, lässt einem das Wasser bereits im Mund zusammen laufen. Mit diesem Rezept wird deftiges Essen ganz einfach. Der Ofen macht fast alles für dich, du…

Mehr lesen
img Einfache Schoko Muffins auf hellgrünem stoff und weiss grauem tuch auf braunem untergrund auf grauem teller mit dunkel brauner schokolade

Einfache Schoko Muffins

Von Maxime Vorraro | 17 August 2019

Wenn es einfach und schnell gehen muss sind diesen kleinen Muffins mit Smarties deine Rettung. Auch grosse Mengen für den (Kinder-) Geburtstag sind schnell gemacht. Doch die Smarties Muffins sind nicht nur super easy und im Handumdrehen gemacht sondern schmecken den Kiddies und den Erwachsenen Gästen hervorragend. Die Schoko Muffins mit Smarties sind aus leckerer…

Mehr lesen
schokoladen brownies braun auf schwarz weiss gestreiftem untergrund neben schwingbesen neben grauem teller auf brauner schokolade

Schokoladen Brownies

Von Maxime Vorraro | 13 Oktober 2019

Die Tage werden wieder kälter und die Desserts wärmer. Die leckeren Brownies sind traumhaft saftig und kinderleicht zuzubereiten. Deine Gäste werden von ihnen verzaubert sein. Aber Achtung: Die süsse Versuchung verlockt dazu, das ganze Blech auf einmal zu essen. Egal ob für dich, deine Liebsten oder deine Kollegen, die Schokoladen Brownies schmecken allen Dessert Liebhabern.…

Mehr lesen
Bananenroulade low carb ohne Zucker auf grauem teller mit gelber banane und dunkler schokolade und weissem rahm auf tischtüchern weiss und grau neben weisser tasse

Bananenroulade Low Carb ohne Zucker

Von Maxime Vorraro | 06 Januar 2023

Gerade als Kinder verlieben wir uns immer wieder in den Schokoladen Bananen Geschmack. Mit einer Kugel Eis oder etwas Sahne wird die Geschmackskombi abgerundet. Banane und Schokolade scheinen einfach ein schönes Paar zu sein. Deshalb folgt hier ein wunderbares Schokoladen Bananen Rezept, die Bananenroulade. Die Kombination aus weicher Banane, mit luftiger Sahne und knackiger Schokolade…

Mehr lesen
Low Carb Zitronen Kokos Muffins ohne Zucker goldbraun auf grauem teller neben günem tuch auf weissem untergrund neben zitronenscheiben neben weisser tasse

Low Carb Zitronen Kokos Muffins ohne Zucker

Von Maxime Vorraro | 14 Januar 2023

Diese leckeren low carb Zitronen Kokos Muffins mit Kokosnuss ohne Zucker sind nicht nur super erfrischend, sondern sind durch die Kokosnuss als wärst du im Sommerurlaub. Gerade im Sommer, in welchem die Bikinifigur im Zentrum steht, sind die Zitronenmuffins mit Kokosnuss besonders beliebt. Auch ohne den Zucker sind sie nicht nur super lecker, sondern auch…

Mehr lesen