Mexikanische Fajitas

Mexikanische Fajitas Mit Poulet Auf Salat Auf Tortillia Auf Weissem Teller 3

Dieses leckere mexikanische Fajitas Rezept ist bei uns im bunten Umfeld der absolute Favorit unter den Hauptgerichten. Alle können beim Tex-Mex mitessen und das weglassen, was ihnen nicht schmeckt, denn jeder kann sich an den Zutaten auf dem Tisch wie bei einem Buffet bedienen und seinen eigenen Fajita Wrap zaubern. So sitzen alle zusammen am Tisch und geniessen das gemeinsame fröhliche Essen. Da es bei uns in der Familie ein paar Spezialisten gibt, die etwas heiklere Esser sind, ist dieses Essen einfach immer wieder der Hit und kommt wirklich bei allen gut an. Viele freuen sich richtig darauf, wenn es wieder die leckere Fajitas gibt. Probiere es doch selbst einmal aus. Alle deine Gäste werden das bunte, würzige Essen lieben.

Informationen zum Rezept mexikanische Fajitas:

Vorbereitungszeit: 10 Min
Zubereitungszeit: 20 Min.
Back-/Kochzeit: 30 Min.
Arbeitszeit: 60 Min.
Gericht: Hauptgericht
Portionen: ca. 4-6 Personen

Zutaten:

Öl oder Butter zum Braten
4 paprikas
Karotten
1 kg Poulet
2-3 Zwiebeln
4 Päckchen Fajitas Gewürz
1 Peperoncini
3 Avocados
2 Päckchen Guacamole Gewürz
8-12 Tortilla Fladen (2 Packungen)
Salsa
Creme Fraiche
Cheddar Cheese geraspelt
Salat
Mais

Anleitung:

1. Heize den Backofen auf ca. 80 Grad vor. Später kannst du dort deine Zutaten warm halten bis du mit allem fertig bist.
2. Schneide die Paprika in längliche Streifen. Die Kerne solltest du zuvor aus der Paprika ka entfernen. Würze die Streifen anschliessend mit 1 Päckchen Fajita Gewürz. Brate die Streifen im Öl oder Butter an. Halte sie im Ofen warm.
3. Schneide die Karotten ebenfalls in längliche Streifen, würze sie mit 1 Päckchen Faijtas Gewürz und brate sie im Öl oder Butter an. Halte sie im Ofen warm.
4. Schneide das Poulet in kleine Würfel. Würze es mit 2 Päckchen Fajitas Gewürz. Brate es im Öl oder Butter an. Halte die Pouletstücke im Ofen warm.
5. Schneide die Zwiebeln in dünne Ringe und brate sie im Öl oder Butter an, bis sie einen gold-braunen Schimmer haben. Halte die Zwiebeln im Ofen warm
6. Schneide die Peperoncini in kleine Rädchen und stelle diese im Kühlschrank kühl.
7. Zerquetsche die 3 Avocados mit einer Gabel in einer Schüssel. Nimm das Fleisch mit einem Löffel aus der Schale und zerquetsche sie ohne Schale und ohne Kern. Gib dann die 2 Päckchen Guacamole Gewürz hinzu und mische alles gut. Stelle die Guacamole kühl.
8. Packe die Tortilla Fladen in Alufolie ein. Du kannst hierzu die Fladen aus der Verpackung nehmen, diese einzeln mit Backpapier Quadraten trennen und dann alle zusammen mit Folie umwickeln. Wärme sie dann für 5-10 Min. im Ofen. Du kannst sie auch in der Plastikverpackung lassen, Löcher mit der Gabel hineinstechen und die Fladen in der Mikrowelle wärmen.
9. Serviere die Salsa, die Creme Fraiche, den geraspelten Cheddar Cheese, den Salat und den Mais in kleinen Schüsseln auf den Tisch. Serviere die warm gehaltenen Zutaten ebenfalls auf dem Tisch. Nun kann sich jeder einen Tortilla Fladen nehmen und ihn mit den gewünschten Zutaten belegen. Anschliessend muss man des Fladenbrot von unten hoch klappen und von beiden den Seiten zur Mitte hin einrollen, bis ein Wrap entsteht.

Notizen zum Rezept mexikanische Fajitas:

Brate das Gemüse nicht vollständig durch. Die Gemüsestreifen dürfen immer noch knackig sein. Sie garen durch die Wärme im Ofen auch noch nach. Wenn du einen Teil der Zutaten nicht magst, dann kannst du sie auch einfach weglassen. Wenn du Gäste hast, welche sich low carb Ernähren (mit wenig Kohlenhydraten), dann können diese auch problemlos einen mexikanischen Salat essen. Hierzu lassen sie einfach das Fladenbrot weg und nehmen etwas mehr Salat als die anderen. Ausserdem bedienen sich genauso wie die anderen Gäste an allen Fajita Zutaten auf dem Tisch. Du kannst die übrig gebliebenen Zutaten übrigens am nächsten Tag auch zu einem mexikanischen Auflauf verwandeln. Hierzu gibst du alles in eine ofenfeste Form. Anschliessend gibst du den geriebenen Cheddar Käse oben drauf und backst das Ganze für ca. 20 Min bei 200 Grad. Serviere den Auflauf mit der kühl gestellten Guacamole und etwas Creme Fraiche.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





2 Vollkorn Apfel Zimt Muffins ohne Zucker auf weissem Teller mit Glas Eistee nebendran

Vollkorn Apfel-Zimt Muffins ohne Zucker

Von Maxime Ruppeiner | 03 August 2019

Lust auf etwas Süsses, aber der Kopf macht einem ein schlechtes Gewissen? Dann ist diese Rezept die Lösung für deinen Konflikt. Die Apfel Zimt Muffins sind aus gesundem Vollkornmehl gebacken. Zudem enthalten sie kein Gramm Zucker. Die Muffins ohne Zucker klingen nicht nur gut, sondern schmecken auch hervorragend. Und mit dem Gedanken, dass die Muffins…

Mehr lesen
Joghurtsauce in Schale auf Steinuntergrund

Joghurtsauce

Von Maxime Ruppeiner | 02 August 2019

An heissen Tagen im Sommer wird der Grill bei uns fast täglich genutzt. Wieso also nicht einmal ein würziges Grillgericht versuchen? Die Joghurtsauce ist perfekt für die heissen Sommertage, besonders mit einem leckeren Grillgericht, Hackfleischspiessen oder frischem Gemüse zum dippen dazu. Die Joghurtsauce ist kinderleicht und schnell zu machen, sodass später umso mehr Zeit fürs…

Mehr lesen
Einfache saftige amerikanische Spareribs mit BBQ Sauce oder süsse Spareribs auf schwarzem Untergrund 2

Einfache saftige amerikanische Spareribs

Von Maxime Ruppeiner | 03 März 2020

An heissen Tagen im Sommer wird der Grill bei uns fast täglich genutzt und leckeres Grillfleisch steht schon fast an der Tagesordnung. Wer träumt da nicht auch von leckeren, saftigen Spareribs. Leider haben Spareribs den Ruf, dass sie nicht nur super aufwendig, sondern auch schwer hinzukriegen sind, damit sie auch schmecken. Diese Spareribs sind nicht…

Mehr lesen
Lachsröllchen Mit Kräuterfrischkäse Und Omeletten Gerollt Auf Weissem Teller Auf Schwarz Gemustertem Tisch

Lachsröllchen

Von Maxime Ruppeiner | 11 August 2019

Lust auf einen kleinen Snack, der nicht all zu ungesund ist? Diese leckeren kleinen Röllchen sind schnell gemacht, können im Kühlschrank problemlos aufbewahrt werden und schmecken wie aus einem edlen Restaurant. Auch wenn du spontan etwas zu Essen brauchst für einen Apéro, dann bestreiche die Hauchdünnen Omeletten mit Kräuterfrischkäse, lege etwas geräucherten Lachs oben drauf…

Mehr lesen
Schnelles Schokoladenmousse in durchsichtiger quadratischer Form mit Löffel

Schnelles Schokoladenmousse

Von Maxime Ruppeiner | 03 August 2019

Gerade wir Frauen kennen die Lust auf eine süsse Sünde. Da greift Frau gerne in den Kühlschrank und nimmt sich ein Stück Schokolade. Doch leider sind die meisten Schoko Rezepte zu aufwendig und werden somit nie ausprobiert. Deshalb musst du unbedingt weiterlesen. Wenn wir die Schokolade aus dem Kühlschrank schnell in ein luftiges, cremiges Mousse…

Mehr lesen
Parmesan Karotten orange auf weissem Untergrund mit Karotten, Karottenschale und Parmesan

Parmesan Karotten aus dem Ofen

Von Maxime Ruppeiner | 28 April 2020

Gemüse, welches so lecker schmeckt, dass man kaum mehr aufhören kann zu essen, dass gibt es nicht. Falsch gedacht. Diese leckeren Karotten essen sogar die Kinder am Tisch, welche eigentlich keine Gemüsefans sind. Sie sind schnell und einfach zu bereitet und schmecken wunderbar. Probiers jetzt aus und zaubere eine wunderbare Beilage, mit wenig Aufwand. Sie…

Mehr lesen
Maxime

Maxime ist die Gründerin von bloggie.ch. Ihr findet hier viele Rezepte, verschiedenste Artikel rund um die Themen Leben und Schönheit, viele DIY, Bücher, sowie alles was uns sonst noch so bewegt. Mehr erfahrt ihr im About.