Saftige Low Carb Zitronenmuffins

Saftige Low Carb Zitronenmuffins mit bunten Förmchen auf Holztisch

Lust auf etwas Süsses, was aber gar keine Kohlenhydrate hat? Mit dem nachfolgenden Rezept zauberst du im Handumdrehen mega einfache Low Carb Zitronenmuffins. Die sind nicht nur super lecker, frisch und süss, sondern schaden in keinster Weise deiner Gesundheit oder deiner Figur.

Informationen zu den saftigen Low Carb Zitronenmuffins:

Vorbereitungszeit: 5 Min
Zubereitungszeit: 5 Min.
Back-/Kochzeit: 15 Min.
Arbeitszeit: 10 Min.
Gericht: Dessert
Portionen: ca. 12 Stück

Zutaten:

60 g Butter
60 g Xylit
120 g gemahlene Mandeln oder Mandelmehl
1 TL Backpulver
3 grosse Eier
1 Zitrone (Saft und abgeriebene Schale)

Anleitung:

1. Heize den Backofen auf 180 Grad Umluft vor.
2. Schmelze die Butter. Erhitze die Butter langsam, damit sie nicht spritzt und du dich nicht verbrennst.
3. Lasse sie kurz etwas abkühlen.
4. Rasple die Schale von der Zitrone.
5. Mische den Xylit, die Eier, das Backpulver, die Mandeln und die Zitronenschale in einer Schüssel zusammen.
6. Gib die Butter hinzu und rühre alles gut um.
7. Fette deine Muffins-Förmchen ein, falls sie aus Silikon sind. Du kannst auch die handelsüblichen Muffinsförmchen aus Papier verwenden.
8. Backe die Muffins bei 180 Grad für 15 Min.
9. Lass die kleinen Zitronenkuchen gut auskühlen.

Notizen zum Rezept saftige Low Carb Zitronenmuffins:

Du kannst in den Teig noch ein paar geraffelte Karotten beifügen, dann sind es wunderbare kleine low Carb Karottenkuchen oder auf Schweizerdeutsch “Rüeblitorte”. Du kannst auch noch etwas steifen Rahm (mit Rahmhalter und Assugrin) in einen Beutel geben und Low Carb Zitronen Cupcakes daraus machen. Sieh dir dazu das Rezept Cupcakes ohne Zucker an.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Posted in ,
goldbraune schokoladen cookies auf weissem teller auf schwarzem hintergrund

Schokoladen Cookies

Von Maxime Ruppeiner | 03 August 2019

Eingemurmelt in einer kuscheligen Decke mit einem Glas Milch und warmen Keksen, welche frisch aus dem Ofen kommen, das wäre jetzt schön. Zum guten Glück gibt es für solche Gelüste auf süsse warme Schokoladen Cookies ein einfaches und schnelles Rezept. Die amerikanischen Kekse sind nicht nur im Westen, sondern auch bei uns sehr beliebt. Auch…

Mehr lesen
Haselnuss Makronen Auf Schwarz Weissem Teller Mit Tulpen Im Hintergrund

Haselnuss Makronen

Von Maxime Ruppeiner | 04 April 2020

Kleine nussige Leckereien sind gerade zu einem Kaffee nach dem leckeren Essen am Mittag oder Abend wunderbar. Zudem kannst du die Haselnussmakronen in einer Keksdose gut aufbewahren. Die Nussmakrönchen sind herrlich süss und trotzdem wunderbar abgerundet durch die vielen Nüsse. Dieses Dessert Rezept für die Haselnussmakrönchen geht einfach, schnell und schmeckt trotzdem traumhaft. Deine Gäste…

Mehr lesen
Traditioneller Italienischer Sugo (tomatensauce) Mit Pasta Nudeln Auf Weissem Teller Auf Schwarzem Untergrund 1

Traditioneller italienischer Sugo (Tomatensauce)

Von Maxime Ruppeiner | 03 März 2020

Lerne mit diesem traditionellen italienischen Sugo Rezept die wahre Geschmacksvielfalt Italiens kennen. Die italienische Küche ist für Viele fast alltäglich auf dem Speiseplan vertreten. Trotzdem kommen meist Fertigprodukte auf den Tisch und nicht die traditionellen italienischen Gerichte, die mit Liebe und Sorgfalt gekocht wurden. Deshalb solltest du dieses Rezept versuchen und die wahren Geschmäcker direkt…

Mehr lesen
Bolognese Sauce Auf Spaghetti In Grauem Teller Auf Rot Weiss Karierter Decke

Bolognese Sauce

Von Maxime Ruppeiner | 19 Mai 2020

Ach die italienischen Klassiker sind doch immer wieder lecker. Zudem geht die Liebe laut den Italienern durch den Magen. Es lohnt sich also ab und zu auf die traditionellen Pastagerichte zurückzugreifen. Zudem gehen sie meist sehr schnell und schmecken nach deutlich mehr Aufwand, als eigentlich dahinter steckt. Auch die Kleinen essen bei Nudeln, Spaghetti und…

Mehr lesen
Würzige rote Eglifilets mit orangem und grünen Gemüse mit pomme duchesse auf weissem teller

Würzige rote Eglifilets

Von Maxime Ruppeiner | 15 April 2020

Das Eglifilet kennt wohl fast jeder. Trotzdem gehen einem irgendwann einmal die Ideen aus, was man mit dem weissen Fisch alles anstellen kann. Durch die Peperoncini verleiht man dem weissen Fisch eine leckere Würze und einen leichten Hauch einer Schärfe. Informationen zum Rezept würzige rote Eglifilets: Vorbereitungszeit: 10 Min Zubereitungszeit: 10 Min. Back-/Kochzeit: 20 Min.…

Mehr lesen
Schokobrötchen (schoggiweggli)

Schokobrötchen (Schoggiweggli)

Von Maxime Ruppeiner | 03 August 2019

Lust auf süsse, fluffige Weggli mit kleinen Schokoladenstücken? Die Brötchen sind perfekt für einen gemütlichen Sonntag Morgen. Wenn du etwas Zeit und Lust auf warme, süsse Brötchen hast, dann solltest du dir dieses Rezept für den nächsten gemütlichen Morgen vornehmen. Doch es braucht nicht nur etwas Zeit fürs einfache Zubereiten, sondern auch fürs Naschen. Denn…

Mehr lesen
Maxime

Maxime ist die Gründerin von bloggie.ch. Ihr findet hier viele Rezepte, verschiedenste Artikel rund um die Themen Leben und Schönheit, viele DIY, Bücher, sowie alles was uns sonst noch so bewegt. Mehr erfahrt ihr im About.