Selbstgemachte Knackige Kartoffelchips In Glasschale Auf Holztisch

Selbstgemachte knackige Kartoffelchips

Herkömmliche Chips in allen möglichen Variationen, Geschmäckern und Farben kennt wohl jeder. Die Meisten denken wohl es wäre sehr schwierig und ein riesen grosser Aufwand Chips selbst zu machen. Falsch gedacht. Mit diesem Rezept sind Kartoffelchips kinderleicht und schmecken erst noch fantastisch. Mein Partner war völlig begeistert und schwärmte, wie lecker und knackig sie sind. Diese vielen Komplimente haben diese selbstgemachten knackigen Kartoffelchips auch echt verdient. Versuche es selbst aus und überrasche nicht nur dich sondern auch deine begeisterten Gäste. Auch mit unterschiedlichen Kartoffelsorten und deren Farbenvielfalt kannst du experimentieren und dein Gäste mit einem echten Hingucker überraschen.

Informationen zum Rezept selbstgemachte knackige Kartoffelchips:

Vorbereitungszeit: 5 Min

Zubereitungszeit: 10 Min.

Back-/Kochzeit: 25 Min.

Arbeitszeit: 40 Min.

Gericht: Snack

Portionen: 1 Schüssel

Zutaten:

Sonnenblumenöl
500 g Kartoffeln
Aromat

Anleitung:

  1. Raffle die Kartoffeln in Scheiben.
  2. Erhitze das Sonnenblumen Öl in einer Pfanne. Du solltest genügend Öl in die Pfanne geben, so dass die Chips wirklich drin schwimmen können.
  3. Gib ein Hand voll geraffelte Kartoffeln ins Öl und frittiere sie, bis sie goldbraun sind.
  4. Gib die goldbraunen Chips in eine mit Haushaltpapier ausgelegte Schüssel, damit das übrige Fett aufgesogen werden kann.
  5. Würze die Chips direkt in der Schüssel, nach dem sie noch heiss aus dem Öl kommen.
  6. Wiederhole diesen Vorgang portionsweise mit allen geraffelten Kartoffeln.

Notizen zum Rezept selbstgemachte knackige Kartoffelchips:

Du kannst die Chips natürlich auch in einer Fritteuse frittieren, allerdings hat nicht jeder eine Fritteuse  Zuhause, weshalb in diesem Rezept die genauso effektive Alternative mit der Pfanne beschrieben wird. Wechsle vielleicht zwischendurch das Öl in der Pfanne, besonders wenn du eine grosse Portion Chips zubereitest. Ausserdem solltest du zwischendurch etwas Öl nach giessen, damit die Chips weiter in der heissen Pfanne schwimmen können. Falls du die Chips als Beilage servieren willst, findest du hier noch die Fleisch Niedergartabelle oder die knusprigen Chicken Nuggets. Auch ein leckerer, frischer Joghurt Dip (Joghurt Sauce) schmeckt toll zu den knackigen, salzigen Chips selbstgemacht aus Kartoffeln.

Posted in ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar