Panierte Auberginen italienisch (Melanzane und Parmiggiana)

Melanzane rote Tomatensauce goldbraune Parmesankruste grünes Basilikumblatt mit Aubergine überbacken auf weissem Teller

Parmiggiana und Melanzane sind traditionelle italienische Gerichte. Bereite selbst panierte italienische Auberginen zu. Die Liebe geht durch den Magen, das merkt an bei diesem italienischen panierten Auberginen Klassiker besonders. Wer nicht nur die Schönheit Italiens, sondern auch das italienische Essen liebt, sollte dieses italienische panierte Auberginen Rezept nachmachen. Es kommt direkt aus Italien und wurde über Generationen in der italienischen Familie weitergegeben. Wenn du also ein Stückchen Italien hierher holen möchtest, oder deine Gäste faszinieren und kulinarisch verwöhnen, dann bist du mit diesem frittierten Auberginen Rezept genau auf dem richtigen Weg.

Informationen zum Rezept frittierte Auberginen italienisch (Melanzane und Parmiggiana):

Vorbereitungszeit: 5 Min

Zubereitungszeit: 20 Min.

Back-/Kochzeit: 20 Min.

Arbeitszeit: 45 Min.

Gericht: Hauptgericht

Portionen: ca. 2 Personen

Zutaten:

Melanzane:

2 Auberginen
Salz
2 Eier
150 g Mehl
Olivenöl

Parmiggiana:

Traditioneller italienischer Sugo (findest du hier)
Melanzane
3 Mozzarella Kugeln
2 Eier
150 g Parmesan

Anleitung:

Melanzane:

1. Schäle die Auberginen und schneide sie der Länge nach in ca. 0.5-1 cm dicke Scheiben. Salze die Auberginen Scheiben und lass sie ca. 30 Min. ziehen. Wasche das Salz ab und trockne die Scheiben mit Haushaltpapier.
2. Wende die Auberginenscheiben im verquirrlten Ei und dann im Mehl.
3. Nimm eine heisse Pfanne und erhitze genügend Olivenöl.
4. Backe die panierten Auberginenscheiben im Olivenöl aus (brate sie an). Die Panade sollte fest sein, jedoch müssen die Auberginen nicht braun werden. Nach dem Braten (Frittieren) solltest du das restliche Öl abtupfen, indem du die heisse Melanzane direkt auf einen Teller mit Haushaltpapier legst. So kannst du neben dem Braten die Melanzane mit Haushaltpapier auf einem Teller problemlos „stapeln“.
5. Zwischendurch solltest du das Öl wechseln, insbesondere auch bei grösseren Mengen.

Parmiggiana:

6. Falls du Parmiggiana daraus (aus der Melanzane) machen möchtest, brauchst du eine (oder mehrere) Ofenform(-en).
7. Ausserdem brauchst du den traditionellen italienischer Sugo (Tomatensauce). Das Rezept findest du hier.
8. Heize den Backofen auf 220 Grad Umluft vor.
9. Parmiggiana besteht aus mehreren nachfolgenden Schichte. Verwende den italienischen Sugo (Tomatensauce) als Boden. Dann folgt 1 Schicht Melanzane (panierte Auberginen), dann 1 Schicht Sugo, dann 1 Schicht Mozzarella, dann 1 Schicht gequirrltes Ei und zuletzt noch 1 Schicht Parmesan. Das wird wiederholt, bis die Ofenform voll ist.
10. Bei 220 Grad Umluft wird das Ganze für 20 Minuten gebacken.

Notizen zum Rezept panierte Auberginen italienisch (Melanzane und Parmiggiana):

Du kannst die Parmiggiana problemlos einfrieren, auch bevor sie gebacken wurde (bereits geschichtet, aber noch ungebacken). Wir machen meistens gleich eine grosse Menge, welche dann eingefroren wird. Wenn wir sie servieren möchten, dann frieren wir die Parmiggiana aus und backen sie im Ofen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





hackfleischspiesse braun rot gebraten auf grauem teller neben hellgrauem teller auf grauem untergrund neben weiss grau kariertem stofftuch

Hackfleischspiesse

Von Maxime Vorraro | 02 August 2019

An heissen Tagen im Sommer wird der Grill bei uns fast täglich genutzt. Wieso also nicht einmal ein würziges Grillgericht aus dem Osten versuchen? Die Hackfleischspiesse sind perfekt für die heissen Sommertage, besonders mit einer frischen, leichten Joghurtsauce dazu. Überrasche deine Freunde mit einem traditionellen Geschmackserlebnis und bringe das Gefühl aus einem fernen Land kurzerhand…

Mehr lesen
Low Carb Zitronen Kokos Muffins ohne Zucker goldbraun auf grauem teller neben günem tuch auf weissem untergrund neben zitronenscheiben neben weisser tasse

Low Carb Zitronen Kokos Muffins ohne Zucker

Von Maxime Vorraro | 14 Januar 2023

Diese leckeren low carb Zitronen Kokos Muffins mit Kokosnuss ohne Zucker sind nicht nur super erfrischend, sondern sind durch die Kokosnuss als wärst du im Sommerurlaub. Gerade im Sommer, in welchem die Bikinifigur im Zentrum steht, sind die Zitronenmuffins mit Kokosnuss besonders beliebt. Auch ohne den Zucker sind sie nicht nur super lecker, sondern auch…

Mehr lesen
Zucchetti Spaghetti Low Carb auf weissem teller mit roter Tomatensauce auf grünem teller auf weissem untergrund neben weiss grauem streifen stofftuch neben besteck

Low Carb Zucchetti Spaghetti

Von Maxime Vorraro | 03 August 2019

Wer sitzt nicht gerne in einem italienischen Restaurant mit einem schönen Glas Rotwein und entspannt, als wäre man im Urlaub. Die italienische Küche verzaubert uns immer wieder und erwärmt unsere Herzen. Und das Beste am Ganzen ist, dass sehr viele Rezepte auch problemlos Zuhause noch einmal nachgekocht werden können. Jeder kennt es doch, wenn die…

Mehr lesen
joghurtsauce weiss auf grauem teller auf kariertem untergrund schwarz weiss neben weiss gestreiftem stofftuch neben roter tomate

Joghurtsauce

Von Maxime Vorraro | 02 August 2019

An heissen Tagen im Sommer wird der Grill bei uns fast täglich genutzt. Wieso also nicht einmal ein würziges Grillgericht versuchen? Die Joghurtsauce ist perfekt für die heissen Sommertage, besonders mit einem leckeren Grillgericht, Hackfleischspiessen oder frischem Gemüse zum dippen dazu. Die Joghurtsauce ist kinderleicht und schnell zu machen, sodass später umso mehr Zeit fürs…

Mehr lesen
Basic risotto weiss beige auf weissem teller auf grauem teller auf grünem teller auf stofftuch auf kariertem untergrund weiss schwarz neben kochlöffel

Basic Risotto

Von Maxime Vorraro | 15 April 2020

Gerade an kühleren Tagen gibt es nichts besseres, als ein warmes Gericht aus der italienischen Küche. Mit diesem Rezept kannst du dir ganz einfach einen wunderbaren italienischen Risotto machen, der schmeckt, als wäre er direkt von deiner Nonna oder deinem Nonno gekocht. Mit etwas Liebe und Geduld kriegt jeder ein leckerer Risotto hin. Nicht nur…

Mehr lesen
Kaiserschmarrn auf grauem teller auf schwarzem untergrund neben weiss grauem tuch neben hellgrünem teller neben schwingbesen

Kaiserschmarrn

Von Maxime Vorraro | 03 August 2019

Lust auf ein traditionelles Gericht aus Österreich? Der süsse Kaiserschmarrn verzaubert jeden Gaumen. Gerade im Winter oder im Herbst ist dieses warme Dessert ein hervorragender Abschluss für jedes Menü. Du kannst ihn mit einer Kugel Eis, Kompott, Konfitüre oder einfach mit etwas Puderzucker servieren. Serviere den Nachtisch, wenn er noch frisch und heiss ist und…

Mehr lesen

Bloggie Empfehlungen