Einfaches Brot (Basic Brotrezept)

Einfaches Weissbrot goldbraun gebacken aufgeschnitten auf braunem holz untegrund und schwarzem hintergrund mit ein paar braunen Körnern verteilt

Ein Brot zu backen ist keine Hexerei. Zumindest mit diesem Rezept ist das Brotbacken ein Kinderspiel. Es schmeckt immer super lecker, braucht kaum Zeit und zaubert einen wunderbaren Brotduft in den Raum. Wenns nach frischem Brot riecht, dann beginnen schnell die Magen zu knurren und man freut sich auf ein leckeres, warmes Stück Brot. Bei uns hält das frische und noch warme Brot nicht lange. Meistens ist es im Nu aufgegessen und dient als perfekten Snack, Apéro oder als Beilage. Probiere es jetzt aus und mache aus den Basic Brotrezept deine eigene Kreation. Du kannst z.B. wunderbar in paar Oliven hinzufügen. Viel Spass beim Ausprobieren und Geniessen deiner eigenen Brotkreationen.

Informationen zum Rezept einfaches Brot (Basic Brotrezept):

Vorbereitungszeit: 5 Min
Zubereitungszeit: 10 Min.
Back-/Kochzeit: 30-40 Min.
Arbeitszeit: 15 Min.
Gericht: Beilage
Portionen: 1 Brot

Zutaten:

500 g Mehl
3-4 dl Wasser
1 Päckchen Trockenhefe
1 EL Salz
2 EL Öl (Sonnenblumenöl, Rapsöl oder Olivenöl)
1 TL Zucker
(optional) Oliven, Kümli, Kerne, Nüsse, Trockenfrüchte oder sonstiges

Anleitung:

1. Mische alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig.
2. Du kannst z.B. ein Olivenbrot oder Früchtebrot aus dem Basic Rezept machen, wenn du zusätzlich noch die passenden Zutaten beifügst.
3. Lass den Teig ca. 20 Min. (mit einem Tuch zugedeckt) aufgehen. Wenns einmal schnell gehen muss, kannst du hier auch darauf verzichten, dann wird sas Brot einfach etwas kompakter.
4. Gib das Brot in eine Kastenform (z.B. eine rechteckige Kuchenform), welche du zuvor mit Backpapier auslegst.
5. Backe das Brot bei 200 Grad Umluft für ca. 30-40 Min.

Notizen zum Rezept einfaches Brot (Basic Brotrezept:

Du kannst nebst den Zutaten auch mit unterschiedliche Mehlsorten experimentieren. Du wirst merken, dass sich der Geschmack und die Konsistenz verändert. Es ist grundsätzlich fast jedes Mehl geeignet. Für die gesünderen Geniesser unter uns sind das Dinkelmehl und Vollkornmehl besonders geeignet. Falls du keine Hefe hast, kannst du das Bloggie Rezept Brot ohne Hefe mit Backpulver versuchen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Pasta Mit Frischer Tomatensauce auf Teller mit Basilikumblatt

Pasta mit frischer Tomatensauce

Von Maxime Ruppeiner | 03 August 2019

Wer sitzt nicht gerne in einem italienischen Restaurant mit einem schönen Glas Rotwein und entspannt, als wäre man im Urlaub. Die italienische Küche verzaubert uns immer wieder und erwärmt unsere Herzen. Und das Beste am Ganzen ist, dass sehr viele Rezepte auch problemlos Zuhause noch einmal nachgekocht werden können. Jeder kennt es doch, wenn die…

Mehr lesen
Kräftige Knöpfli (spätzli) mit Käse und eine Hälfte mit Zwiebeln in Ofenform auf schwarzem Untergrund

Kräftige Knöpfli (Spätzli) mit Käse

Von Maxime Ruppeiner | 03 März 2020

Es gibt kaum jemand, der die kleinen gelben Dinger nicht mag. Selbstgemacht schmeckt deftiges Essen besonders gut und deine Gäste wissen, wie aufwändig die Knöpfli zum machen sind. Aufwändig? Diese Spätzli sind einfach und schnell gemacht und schmecken wie aus dem Restaurant. Du brauchst kein Chefkoch zu sein, um diese Knöpfli hinzubekommen. Mit diesem Teig…

Mehr lesen
Vollkorn Blaubeer Muffins Ohne Zucker gestapelt auf Plattform mit Früchten und Teekrug im Hintergrund

Vollkorn Blaubeer Muffins ohne Zucker

Von Maxime Ruppeiner | 03 August 2019

Lust auf etwas Süsses, aber der Kopf macht einem ein schlechtes Gewissen? Dann ist diese Rezept die Lösung für deinen Konflikt. Die Blaubeer Muffins sind aus gesundem Vollkornmehl gebacken. Zudem enthalten sie kein Gramm Zucker. Die Muffins ohne Zucker klingen nicht nur gut, sondern schmecken auch hervorragend. Und mit dem Gedanken, dass die Muffins ohne…

Mehr lesen
Lachs Frischkäse Cracker auf weissem teller mit Blumen auf grauem untergrund 1

Lachs Frischkäse Cracker

Von Maxime Ruppeiner | 11 Oktober 2019

Du liebst die edlen, orangen Fisch Tranchen und hast Lust für dich, deine Liebsten und deine Gäste einen kleinen Snack zu zaubern? Dann bist du hier genau richtig. Für dein nächster Apéro weisst du, was auf keinen Fall fehlen darf. Die kleine Häppchen sind mega lecker, schmecken wie von einem Profi, sind schnell und kinderleicht…

Mehr lesen
Bunte Gemüsewähe halbiert mit Messer auf grauem Untergrund auf bunter Tischdecke

Bunte Gemüsewähe

Von Maxime Ruppeiner | 03 August 2019

Der Frühling steht vor der Türe und macht Lust auf leckere, bunte, lockere Mahlzeiten. Mit diesem Rezept bist du genau richtig, wenn du deinem Speiseplan etwas Farbe und Vitamine verpassen möchtest. Nicht nur im Frühling macht diese “Waie” Freude. Mache dir und deinen Gästen zur Abwechslung eine leckere Wähe mit viel buntem Gemüse. Wähe muss…

Mehr lesen
Lachsröllchen Mit Kräuterfrischkäse Und Omeletten Gerollt Auf Weissem Teller Auf Schwarz Gemustertem Tisch

Lachsröllchen

Von Maxime Ruppeiner | 11 August 2019

Lust auf einen kleinen Snack, der nicht all zu ungesund ist? Diese leckeren kleinen Röllchen sind schnell gemacht, können im Kühlschrank problemlos aufbewahrt werden und schmecken wie aus einem edlen Restaurant. Auch wenn du spontan etwas zu Essen brauchst für einen Apéro, dann bestreiche die Hauchdünnen Omeletten mit Kräuterfrischkäse, lege etwas geräucherten Lachs oben drauf…

Mehr lesen
Maxime

Maxime ist die Gründerin von bloggie.ch. Ihr findet hier viele Rezepte, verschiedenste Artikel rund um die Themen Leben und Schönheit, viele DIY, Bücher, sowie alles was uns sonst noch so bewegt. Mehr erfahrt ihr im About.