Zopf Rezept einfaches Frühstück

zopf goldbraun auf holzbrett neben weiss kariertem stofftuch

Wer kennt den Duft von leckerem Zopf aus dem Ofen nicht. Es ist einfach wunderbar, wenn der Raum erfüllt ist von warmen Zopf Duft. Dafür ist dieses Zopf Rezept perfekt. Auch das anschliessende Essen vom Zopf ist umso besser, wenn er noch schön warm direkt aus dem Ofen kommt. Je frischer der Zopf desto besser. Darum lohnt es sich den Zopf selbst zu machen und dieses Zopf Rezept auszuprobieren. So kannst du den Zopf noch wunderbar warm und luftig locker essen. Und wie man so schön sagt, ist die Vorfreude die schönste Freude. Das gilt auch für dieses Zopf Rezept. Probiere dieses leckere einfache Zopf Rezept aus und lass dich von deinen Backkünsten mit diesem Zopfteig Rezept überraschen. Das einfache Zopf Teig Rezept ist nicht nur mega lecker, sondern gelingt einfach immer.

Informationen zum Zopf Rezept einfach:

Vorbereitungszeit: 5 Min
Zubereitungszeit: 110 Min.
Back-/Kochzeit: 40 Min.
Arbeitszeit: 20 Min.
Gericht: Snack
Portionen: 1 Butterzopf für 4 Personen

Zutaten:

50g weiche Butter
5 dl Milch
2 TL Salz
800g Mehl
40g frische Hefe
1 EL Zucker
1 Ei (Eigelb)

Anleitung:

1.Gib die Butter, die Milch, das Salz und das Mehl in eine Schüssel.
2. Gib die Hefe obendrauf und streue den Zucker auf die Hefe.
3. Knete die Zutaten zu einem glatten Teig. Mit dem Mixer und Knetstäben geht es einfacher, da er am Anfang etwas Klebrig ist. Du brauchst etwas Geduld beim Kneten (ca. 5-10 Minuten). Lege ein feuchtes, warmes Küchentuch auf die Schüssel und lasse den Teig bei Zimmertemperatur ca. 1 Stunde aufgehen.
4. Trenne den Teig in 2 Stücke. Rollen die Stücke zu 2 Strängen. Flechte deine Stränge zu einem Zopf. Wenn du nicht weisst, wie man einen Zopf flechtet, kannst die beiden Stränge auch zusammendrehen, anschliessend halbieren und wieder zusammendrehen.
5. Verdünne das Eigelb mit ein wenig Wasser und bestreiche deinen Zopf damit.
6. Lasse den Zopf 20 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen.
7. Heize den Backofen auf 190 Grad Umluft vor.
8. Backe den Zopf für 40 Minuten.
9. Lasse ihn auskühlen.

Notizen zum Rezept einfacher Zopf:

Wenn du etwas mehr Zeit zur Zubereitung hast, kannst den Zopf auch bei 210 Grad für 10 Minuten backen und anschliessend den Backofen auf 180 Grad herunter drehen und den Zopf weitere 20 Minuten backen. So wird die Kruste knuspriger und der innere Teig noch luftiger.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Low Carb Pizza, Low Carb Pizzaboden, Low Carb Pizzateig bunt auf backpapier hellbraun auf dunklem untergrund neben weissem gestreiften stofftuch

Low Carb Pizza, Low Carb Pizzaboden, Low Carb Pizzateig

Von Maxime Vorraro | 03 August 2019

Lust auf eine Pizza, aber das Gewissen lässt es einfach nicht zu? Mit dieser Low Carb Pizza aus Gemüse oder Thunfisch sparst du nicht nur Kalorien und Kohlenhydrate ein, sondern gefährdest mit dem Low Carb Pizzaboden auch deinen Diätplan nicht. Mit den lästigen Kohlenhydrate am Abend riskierst du deine Bikinifigur, aber immer auf die Leckereien…

Mehr lesen
hackfleischspiesse braun rot gebraten auf grauem teller neben hellgrauem teller auf grauem untergrund neben weiss grau kariertem stofftuch

Hackfleischspiesse

Von Maxime Vorraro | 02 August 2019

An heissen Tagen im Sommer wird der Grill bei uns fast täglich genutzt. Wieso also nicht einmal ein würziges Grillgericht aus dem Osten versuchen? Die Hackfleischspiesse sind perfekt für die heissen Sommertage, besonders mit einer frischen, leichten Joghurtsauce dazu. Überrasche deine Freunde mit einem traditionellen Geschmackserlebnis und bringe das Gefühl aus einem fernen Land kurzerhand…

Mehr lesen
piccata milanese fleisch im parmesanmantel goldbraun auf rotentomatenspaghetti gelb auf weissem teller mit zwiebeln knoblauch und tomaten rot im hintergund auf udnklem untergrund neben gestreifem stofftuch weiss

Piccata Milanese

Von Maxime Vorraro | 03 August 2019

Die italienisch Küche verzaubert unseren Magen doch immer wieder. Wieso also nicht einmal Zuhause ein italienisches Menü zaubern. Neben den gewohnten Pasta und Pizza haben demnächst vielleicht auch einmal Piccata Milanese auf deinem Speiseplan ein Plätzchen. Die Spaghetti Piccata Milanese passen zu jeder Umgebung. Egal, ob an einem warmen Sommerabend mit einem Glas Rotwein im…

Mehr lesen
low carb zitronenkuchen rund auf grauem teller mit zitronenscheiben im hintergrund auf weissem untergrund mit dunklen linien neben weisser tasse

Low Carb Zitronenkuchen

Von Maxime Vorraro | 27 Februar 2020

Die Lust auf etwas Süsses nach dem Hauptgericht kennt wohl fast jeder. In eine gesunde Ernährungsweise passen die herkömmlichen Desserts jedoch kaum. Deshalb solltest du das nachfolgende Rezept Low Carb Zitronenkuchen ohne Zucker und sogar fast komplett ohne Kohlenhydrate versuchen. Der Low Carb Zitronenkuchen ohne Zucker ist deine neue gesunde Alternative der herkömmlichen Desserts. Er…

Mehr lesen
Schokoladen Muffins ohne Zucker Low Carb ohne Kohlenhydrate braun auf schwarzem und weissem untergrund neben grauem stoff neben dunklen schokoladen stücken und schokostreuseln

Schokoladen Muffins ohne Zucker Low Carb ohne Kohlenhydrate

Von Maxime Vorraro | 05 Januar 2023

Diese zuckerfreien Schokomuffins sind unglaublich lecker und schmecken wie luftige Brownies aus Schokolade, nur dass diese Muffins Low Carb und ohne Kohlenhydrate sind. So kannst du himmlische Schokoladen Muffins essen, trotz deiner figurbewussten Ernährung. Kleine Nascherein zwischendurch sind mit diesen Muffins ohne Zucker problemlos möglich. Nebst der gesunden zuckerfreien Zutaten sind die Low Carb Schoko…

Mehr lesen
knoblauchbrot aus altem brot auf weissem teller auf grauem teller auf dunklem untergrund neben gestreiftem tuch

Knoblauchbrot aus altem Brot

Von Maxime Vorraro | 04 April 2020

Altes Brot verwerten ist nicht schwer. Mache daraus kinderleicht und super schnell ein paar leckere, knackige Knoblauch Kräcker. Jeder hat doch mal Brot übrig, welches langsam aber sicher zu trocken ist, um es noch genüsslich essen zu können. Deshalb kannst du jetzt aus deinem alten Brot leckeres Knoblauchbrot machen. Verwerte dein altes Brot und mache…

Mehr lesen